#1 Zugpackungen 800/4/270 von tyyyyraa 04.12.2014 17:15

avatar

Hallo,

bei ebay wird z.Z. eine OVP für eine Zugüackung RS 800/4/270 angeboten. Ein Etikett mit HS... gibt es auch noch einzeln zu kaufen.
Bei Selzer habe ich so eine Zugpackung mal mit einer SK800 gesehen.
Was verbirgt sich hinter diesen Zugpackungen/Abkürzungen? Wann gab es sie?
Mir sind die total neu...

Gruß
Marcus

#2 RE: Zugpackungen 800/4/270 von elaphos 04.12.2014 18:19

avatar

Bei dem ebay-Angebot handelt es sich um eine frühe Nachkriegspackung, wie sie für die PX-Läden zusammengestellt wurden. RS 800/4/270 bedeutet, dass eine Lok RS 800, 4 Wagen und ein Trafo 270 enthalten waren.
Grüße, elaphos

#3 RE: Zugpackungen 800/4/270 von tyyyyraa 04.12.2014 18:40

avatar

Danke!
Sind alle 800/4/270 Packungen für die PX-Läden gewesen?
Die 4 Wagen waren also nicht weiter beschrieben - hier könnten es ja z.B. 4x 340er oder 4x 327/328er gewesen sein.
Bzw. bei der HS 4x 340er oder 4x 350er...
Waren die Wagen und die Lok nochmal jeweils in einer extra OVP verpackt?

Gruß
Marcus

#4 RE: Zugpackungen 800/4/270 von elaphos 05.12.2014 12:08

avatar

Wohl, wenn sie diese Form haben, Wagen und Loks befanden sich dann noch mal in eigener Verpackung.
Die normalen Zugpackungen waren ja flacher und hell- oder dunkelrot eingeschlagen und hießen je nach Lok x82x mit Personenwagen, x84x mit D-Zugwagen und x86x mit Güterwagen in der Vorkriegszeit. Ausnahmen waren die Großpackungen HS800G und HSM800/54G sowie T800K/10G als erste Packung mit der neuen Kupplung und dem Entkupplungsgleis.
Grüße, elaphos

#5 RE: Zugpackungen 800/4/270 von ancella1039 05.06.2015 11:18

avatar

Hallo elaphos


also wenn ich dich richtig vertseh,haben alle grossen karton,s beige/braun wo so ein deckel drauf war diese nummer
siehe bild

und nur die flachen starter sets hatten z.b 851 SK stehen




grüsse thomas

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz