#1 [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von bernd k 24.01.2015 10:27

Guten Morgen,
hier einige Bilder einer kleinen Kleinserie aus den 50ern:









Von diesem Hersteller ist mir kein weiteres Modell bekannt.
Ob auch der Aufenthaltsraum von "Ekla" gefertigt wurde oder dieser vielleicht von einem
Gebäudehersteller, wie z.B. TeMos, zugeliefert wurde, kann ich leider auch nicht sagen.

Ist dieses Modell schon einmal von einem anderen Foristen auf einer Börse gesichtet worden
oder hat es sogar im eigenen Bestand?

#2 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von REHSE 24.01.2015 10:33

avatar

Sag mal Lutz hebt der "FDL" den Arm???.....bei Viessman gibts das
diese Jahr als Neuheit...Guten Morgen!

Gruss Tino

#3 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von bernd k 24.01.2015 10:42

Hallo Tino,
der Bahner hat einen steifen Arm,
der kann nicht anders ...
Es handelt sich hier um die bekannte Figur aus dem Herr(Hells)-Sortiment.
Allerdings fehlt ihm hier der Signalstab.

Was er aber kann,
vor der Vorbeifahrt des Zuges aus seinem Häuschen herauskommen und
nach Durchfahrt des Zuges wieder darin zu verschwinden.
... so die Kontaktgleise richtig angeschlossen wurden...

#4 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von REHSE 24.01.2015 10:50

avatar

Na Lutz sei froh das sein"Steifer Arm" nicht im 45grad Winkel steht....hättst sofort ne Klage am Hals.
Ach da rustcht der rein und raus? man was es doch alles im Osten gab!
Kann das sein das du das Haus mal zu einenn Sammlertreffen mit hattest?


Gruss Tino

#5 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von bernd k 24.01.2015 10:56

... das Häuschen hatte ich wohl beim Berlin-Treff mit.
Leider konnte damals auch (noch) keiner etwas über die Geschichte des Modells berichten.

#6 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von hannes 25.01.2015 18:09

avatar

Hallo,

auf alle Fälle ein seltenes und tolles Teil. Was steht den auf dem Beipackzettel für ein Jahr in der Nummer?

Gruß Matthias

#7 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von Ostmodell69 25.01.2015 18:42

avatar

Hallo Matthias,
ich meine auf der Briefmarke und auch auf dem Beipackzettel eine 55 zu erkennen.

Viele Grüße
Torsten

#8 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von bernd k 25.01.2015 19:48

Hallo,
der Postwertzeichenentwerter zeigt Dresden, den 11.10.1955.

#9 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von bernd k 15.02.2015 12:19

... und hier noch einige (schlechte) Bilder
von den Innereien des Modells (Belegexemplar ):







#10 RE: [Ekla] - Elektromagnetischer Fahrdienstleiter von babelheimer539 17.03.2020 11:57

Hallo , habe in meinen Unterlagen noch Infos von EKLA gefunden,
die Firma ist Erich Klapproth Plauen Trockentalstrasse 9
Elektrotechnik ,Trafos,Drosseln und Schaltanlagen besonders für Musikelektronik,
und Orgeln ,Harmoniums wurden hergestellt.
in den 70igern wurde der Betrieb dem VEB Kombinat Musikinstrumente Plauen
angegliedert ,später Musikelektronik.
gruß Klaus

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz