#1 TRIX TWIN Conveyor / Förderbrücke von Dieter Weißbach 02.02.2015 23:19

avatar

Guten Abend,

mir ist aufgefallen, dass wir in dieser Rubrik noch nichts über den TRIX TWIN Conveyor,
also über die TRIX Förderbrücke geschrieben haben. Höchste Zeit, dies zu ändern.



Blick auf die Antriebsmechanik der TRIX-Förderbandanlage: Im Maschinenhaus befindet
sich der bewährte Allstrom-Motor der TRIX EXPRESS B-Loks, der in einem Blechrahmen
verschraubt ist. Am Ende der Motorwelle befindet sich eine Messing-Schnecke, die in
ein schrägverzahntes Nylon-Zahnrad der senkrecht stehenden Welle greift. Die gleiche
Paarung kann man am oberen Ende der senkrecht stehenden Welle beobachten. Damit
werden die beiden Förderbandriemen angetrieben. Dieses rustikale Antriebskonzept
sorgt in Verbindung mit dem Gussgehäuse für ein kerniges Betriebsgeräusch.



Impressionen mit Gegenlicht



Die TRIX Förderbandanlage im LEUNA-Werk



TRIX Förderbrücke auf der Entladeseite



TRIX Förderbrücke auf der Beladeseite



Industrie-Atmosphäre pur

#2 RE: TRIX TWIN Conveyor von Glienicker 13.09.2015 23:45

avatar

Hier ist die Anlage in Betrieb zu sehen:
heute auf unserem Stammtisch in der Hebeling-Börse Berlin:



Eckhard

#3 RE: TRIX TWIN Conveyor von Dieter Weißbach 14.09.2015 08:42

avatar

Hallo Eckhard,

vielen Dank für das schöne Video, Du hast Stimmung und Geräuschkulisse
sehr gut eingefangen.

Viele Grüße, Dieter

#4 RE: TRIX TWIN Conveyor von Glienicker 25.05.2017 23:15

avatar

Im 1954er TTR-YEARBOOK enthält jeweils eine Seite diese beiden Anzeigen zum Conveyor und zum Dump Waggon:





Eckhard

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz