#1 [Graubele] Ein paar Gebäude von kablech 08.02.2015 18:06

avatar

Hallo,
noch drei Fotos von meinem Museumsbesuch neulich. Graupner war mir schon als Kind in den 50er Jahren ein Begriff, ich war leidenschaftlicher Aussäger von Sperrholzbildchen. Dass die Firma unter dem Namen "Graubele" auch Gebäude für die Modellbahn herstellte, war mir damals nicht bekannt. Vielleicht war auch die Grenze von Baden nach Württemberg noch nicht so durchlässig wie heute.
Gruß
Karl





#2 RE: [Graubele] Ein paar Gebäude von bernd k 08.02.2015 18:45

Guten Abend,
eine sehr schöne Übersicht.
Vor allem der Katalog ist interessant und wirf für den gemeinen DDR-Gebäudesammler immer
wieder die Henne-Ei-Frage auf.
Ein Klassiker ist für mich nach wie vor,
das auch im vor kurzem eröffneten [Scheffler]-Beitrag gezeigte Bahnhofsmodell,
von dem es reichlich Verwandte gibt und dessen Herkunft für mich bisher nicht identifizierbar ist.

Hier nur zwei Beispiele:




Hier rechts zu sehen, der im Radio Henkel von 1952 unter Lowel geführte Bahnhof "Neuwies".


Auch beim Anblick des Lokschuppens,
stellt sich die Frage,
ob sich ein DDR-Hersteller gelegentlich einen G.-Bausatz besorgt hat und
auf Basis dieses Vorbilds in die Produktion gegangen ist.

Dieser hier ist ja einfach und auch in der Vitrine zu sehen:

#3 RE: [Graubele] Ein paar Gebäude von Holzschwelle 04.03.2018 11:57

Hallo,

Graubele hat unter der Nummer 3443 eine Werkstoffpackung "Oberbayerisches Bauernhaus" angeboten. Inhalt einer solchen Werkstoffpackung waren Baupläne und bedruckte Sperrholzbrettchen sowie diverse Holzleisten, Klötzchen usw. Die bedruckten Sperrholzbrettchen waren eine große Hilfe, da das Durchpausen der Baupläne nicht mehr erfolgen musste. Hier noch zwei Bilder vom besagten Oberbayerischen Bauernhaus:





Viele Grüße
Christian

#4 RE: [Graubele] Ein paar Gebäude von Holzschwelle 11.03.2018 13:11

Und es geht hier weiter mit ...

... dem Graubele-Bausatz Nr. 3429 "Eisenbahnbrücke "München-Au"". Die Werkstoffpackung enthält neben den Plänen und den Holzteilen wie bedruckte Sperrholzbrettchen und Leisten auch Geländer aus dünnem Blech. Die Brückenlänge von 355 mm kann individuell um einzelne Fachwerksegmente reduziert werden. Sauber ausgesägt und gebaut erhält man ein sehr schönes Modell.





Viele Grüße
Christian

#5 RE: [Graubele] Ein paar Gebäude von Holzschwelle 31.03.2018 18:31

Guten Abend,

nun folgen zwei Bilder der Werkstoffpackung 3485 "Verladebau für Kies oder Kohle" von Graupner. Der Karton ist farbig bedruckt und beinhaltet neben dem Bauplan wieder bedruckte Sperrholzbrettchen und Holzleisten. Das fertige Modell ist durch sein Gebäudeensembles und dem Thema ein besonderer Hingucker auf Anlagen.





Viele Grüße
Christian

#6 RE: [Graubele] Ein paar Gebäude von rei800 20.10.2019 16:57

Hallo zusammen,

vor nicht allzu langer Zeit kam dieser Graubele Bahnhof neuhausen in meine Sammlung.













Gruss aus Züri
Rei

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz