#1 Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von Dieter Weißbach 11.01.2016 21:13

avatar

Hallo liebe Freunde alter britischer Bahngesellschaften,

meine Midland Railway Compound 1000 hatte ich ja bereits hier vorgestellt.



Dieses Modell entstand durch Neulackierung einer TRIX TWIN LMS Compound.

Das Vorbild, die Class 1000 wurde bei der Midland Railway von 1902 bis 1909 gebaut,
ab 1913 wurden die Loks der Class 1000 umgebaut (Vereinfachung der Steuerung, Überhitzer).

Die Midland Railway wurde Anfang 1923 von der LMS übernommen. Zunächst änderte sich
das Lackierungsschema der Lokomotiven nur unwesentlich. Später wanderte die Loknummer
vom Tender auf das Führerhaus und der Braunton wurde dunkler --> von Midland maroon zu
crimson lake.

Die 1000 gehört heute zum Museumsbestand des NRM York und steht aktuell in Derbyshire.
Sie ist im Zustand von 1914 lackiert, wie mein Modell.

https://en.wikipedia.org/wiki/Midland_Railway_1000_Class

Nun soll meine schöne Lok eine passende Wagengarnitur bekommen, vorzugsweise auch
aus der Zeit um 1914.

Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ?

#2 RE: Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von Dieter Weißbach 11.01.2016 21:54

avatar

Hallo,

ein Nachtrag:

beim Stöbern im Netz bin ich auf diesen interessanten technischen Aufsatz aus der österreichischen
Zeitschrift "Die Lokomotive" vom Jänner 1915 gestoßen:

http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-p...size=49&page=79


Der Aufsatz beschreibt diese für uns ungewöhnliche Lokomotiv-Bauart:
"Neuere Englische Dreizylinder-Verbund-Lokomotiven".

Bei dieser Bauart nach Smith, in Frankreich auch als Bauart Sauvage bezeichnet, befindet sich
ein Hochdruckzylinder in der Mitte und zwei Niederdruckzylinder außen.

Achtung: oben im Kopf kann man von der Seite 75 bis Seite 80 (und darüber hinaus) weiter
vorblättern.

#3 RE: Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von kablech 12.01.2016 13:18

avatar

Hallo Dieter,
ich nehme an, daß Du als Rohmaterial vorhandene Trix Wagen umlackieren willst. Reizvoll wären Sixwheels (Dreiachser), Non-Corridors (Abteilwagen) und/oder Clearstorys (Wagen mit Oberlichtdach). Gibt es sowas bei Trix?
Gruß
Karl

#4 RE: Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von Dieter Weißbach 12.01.2016 13:49

avatar

Hallo Karl,

genau, es sollen alte TRIX TWIN-Tinplate-Wagen umlackiert werden.

- Clearstorys (Oberlichtwagen) sind mir auf der Suche beim Vorbild auch schon aufgefallen,
die gab es aber leider von TRIX damals nicht.

- Sixwheels gab es auch nicht von TRIX, die würde ich aufgrund der schlechten Bogenläufigkeit
ungerne verwenden.

- Non-Corridors wäre möglich.

- Corridors wäre ebenfalls möglich, wenn auch nicht typisch für die frühe MR.


Als Beispiel kann ich folgendes Bild zeigen:



Hinter der London Transport Tank Loco sehen wir einen neu lackierten TRIX Non-Corridor.
Der Wagen wurde eigentlich in der Gestaltung der Metropolitan Railway erneuert. Davon
habe ich noch drei Wagen. Würde das passen ?


Was mich besonders interessieren würde, wären schöne Litho-Beispiele der Midland Railway,
auch gerne von Spur 0 Tinplate-Wagen.

#5 RE: Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von kablech 12.01.2016 15:55

avatar

Dieter,
schau mal hier ins englische Gauge 0 Forum. Hier sind ein paar Midland coaches abgebildet: http://www.classicogauge.net/forum/viewtopic.php?f=37&t=1115

Oder hier bei einem Auktionator: http://www.invaluable.co.uk/auction-lot/...93-c-9568b28a53

Ich habe nach "carette midland railway coach" gegoogelt. Vielleicht findest Du noch mehr. Carette hat bis zum ersten Weltkrieg den englischen Markt beliefert. Das würde ja in die von Dir vorgesehene Zeitspanne passen.
Gruß
Karl

#6 RE: Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von Dieter Weißbach 12.01.2016 16:31

avatar

Hallo Karl,

danke, Dein Link ins englische Gauge 0 Forum hat mich überzeugt.

Es werden non-Corridors (Abteilwagen) mit Oberlicht. Ich werde auf jedes Dach einen
entsprechenden Aufsatz löten. Das scheinen typische Wagen aus dieser Zeit zu sein.

Nun schaue ich noch nach gut erhaltenen Midland-Lithographien als Beispiel für die
Neulackierung.

#7 RE: Meine Midland Railway Compound 1000 soll eine passende Wagen-Garnitur bekommen - Welcher Tinplater hat einen Vorschlag ? von Dieter Weißbach 16.01.2016 00:28

avatar

Guten Abend,

als Zwischenlösung habe ich meine Midland Railway Compound 1000 mit einem Zug von
non-corridor coaches in passender Lackierung kombiniert.


Bei den Wagen fehlt zwar noch das Oberlicht, aber der Anfang ist gemacht.



Hier ist unsere vollständige Vitrine mit Lackierungsvarianten englischer Bahnen
zu sehen, die gerade fertig gestaltet ist.



Der Anlass für diese Zug-Kombination und den Vitrinenaufbau iist eine
Modellbahn-Ausstellung des cmt, die ab kommenden Samstag 16.01.2016
(das Datum 17.01. auf dem Plakat ist nicht korrekt) bis Sonntag 24.01.2016
im Seniorenzentrum Haus Bethel in Berlin Friedrichshain zu sehen ist.
Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen zur Ausstellung und weitere Bilder gibt es hier:
http://trixstadt.de/stammtischberichte/t...016-24-01-2016/

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz