Seite 1 von 3
#1 Märklin R 800 von Monstera 07.10.2016 13:15

Hallo Zusammen

Ich habe diverse Loks / Wagen aus der Serie 700/800.
Bin jedoch mehr oder weniger Laie. Nun habe ich die Schwierigkeit die diversen Modelle genau zu zuordnen.
Z.B. Habe ich drei R 800 eine mit Kuhfänger die anderen ohne. Es gibt ja anscheinend diverse Typennnummern. Was denkt Ihr wie ich am besten zu allen Loks / Wagen das herausfinden kann?

Gruss Monstera

#2 RE: Märklin R 800 von BlackAdder 07.10.2016 14:06

avatar

Hallo Monstera,

und willkommen im Forum. Am einfachsten ist der Erwerb eines Koll und/oder Mikado Katalogs zur Klassifizierung und zeitlichen Einordnung der Modelle.

Gruß
Patrick

#3 RE: Märklin R 800 von elaphos 07.10.2016 19:56

avatar

R 800 mit Kuhfänger war mir bis jetzt unbekannt, habe sie auch in keinem Katalog gefunden. Ist das keine R 700?
Grüße, elaphos

#4 RE: Märklin R 800 von Monstera 09.10.2016 13:49

Hallo,

Stimmt, es ist eine R 700 mit Kuhfänger. Danke für den Tipp, habe nun einen Mikado Katalog Jahr ca. 1988 + Koll aus 2012 gefunden.
Wisst Ihr wie ernst man die Preisvorschläge im Koll einstufen soll? Wurde bezüglich der R 700 mit Kuhfänger angefragt.

Gruss Monstera

#5 RE: Märklin R 800 von BlackAdder 09.10.2016 14:14

avatar

Hallo Monstera,

mit dem Koll 2012 bist Du ausreichend zur zeitlichen Einschätzung Deiner Lokomotiven ausgestattet.

Was den Preis angeht, gibt der Koll einen Preis für unbespielte Neuware - wie weit man bei bespielten Stücken nach unten gehen muss, bleibt jedem selbst überlassen.

ggf. hilft eine Suche bei E-Bay zu beendeten Angeboten, um einen Preis zu ermitteln.

Viele Grüße
Patrick

#6 RE: Märklin R 800 von Monstera 09.10.2016 15:01

Hallo Patrick

Danke für die Info. Im ebay habe ich bereits schon geforscht und leider wurde diese R 700 mit Kuhfänger wie auch das SBB Krokodil Typ 1 in den letzten Monaten nie angeboten.

Gruss Monstera

#7 RE: Märklin R 800 von B12 09.10.2016 15:57

avatar

Das sind auch seltene Teile die eher in einer Saal-Auktion als bei
eBay zu finden sind. Für diese Stücke ist vom Koll-Preis nur ein
kleiner Abschlag für bespielte Stücke anzunehmen.
Zeig doch mal Bilder - dann können wir das besser einschätzen.

#8 RE: Märklin R 800 von BlackAdder 09.10.2016 17:14

avatar

Hallo Daniel,

da hast Du natürlich recht - übrigens gab es eine R 700 A neulich bei Lösch

Link: Los 1557

Der erzielte Preis für das Set waren 1100 Euro plus Aufgeld. Ob die R 700 A echt war, weiß ich allerdings nicht.

Gruß
Patrick

#9 RE: Märklin R 800 von elaphos 09.10.2016 17:42

avatar

Auffällig bei dieser Packung ist, dass die Lok von 1937/38 stammt, die Schienen aber von 1936. Allerdings waren bei frühen R 700 die dünnen Rahmen oft gebrochen und durch spätere ersetzt worden. Die R 700 A gab es jedenfalls mit dem früheren unverstärktem Rahmen sowie mit dem späteren verstärktem. Die in der versteigerten Packung hat jedenfalls den späteren verstärkten Rahmen, während die Schienen mit mittigen Befestigungslöchern die frühere Ausführung von 1936 sind.
Grüße, elaphos

#10 RE: Märklin R 800 von Monstera 10.10.2016 06:44

(1100 Euro) Das finde ich aber sehr günstig, Sie wird im Koll wie auch im Mikado ja mit 7500 Euro angegeben. Bilder kann ich nächstes Wochenende hinzufügen.

Gruss Monstera

#11 RE: Märklin R 800 von elaphos 10.10.2016 10:51

avatar

Ja, das wäre auch günstig, wenn der Kuhfänger nicht echt wäre.
Grüße, elaphos

#12 RE: Märklin R 800 von Monstera 15.10.2016 22:58

Hallo

Nun melde ich mich wieder. Habe nun den Marktwert für fast alle meine Artikel in etwa herausgefunden. Diese, im Bild unten, zu sehenden Loks (ohne die vier Tw 800) kann ich sehr schwer einschätzen bezüglich einem Marktpreis, wie auch schon bei der R 700 mit Kuhfänger besprochen. Ich würde mich daher über ein paar Schätzungen von euch sehr freuen.

Es handelt sich um eine HS 700, RSU 700, R 700 Kuhfänger, CCS 800 Typ 1, SK 800 Typ 1 (Zinkpest), TWE 700 = Alle Loks fahren

Danke und Gruss Monstera

#13 RE: Märklin R 800 von elaphos 16.10.2016 12:18

avatar

Eine Einschätzung so im "Gruppenbild" ist nur schwer möglich, da der jeweilige Zustand kaum zu erkennen ist. Allgemein: für eine gute HS 700 sind schon 5000.- verlangt, aber meines Wissens nie bezahlt worden, 3000.- bis 4000.- wären eventuell erzielbar. Steht an der RSU 700 vorne und hinten wirklich RSU?, dann wären 2 bis 3000.- möglich. R700A könnte 3 bis 4000.- bringen, eine frühe CCS800 über 4000.-, eine zinkpestige grüne SK keine 1000.-, ein guter rot-beige TWE 700 etwa 2000.-, aber - wie gesagt - alles unter erheblichem Vorbehalt. Dass die Loks fahren (auch die zinkpestige SK?) bedeutet natürlich für den Zustand schon eine gewisse positive Voraussage.
Grüße, elaphos

#14 RE: Märklin R 800 von Monstera 16.10.2016 18:50

Danke für die ausführliche Antwort! Hier noch Detail-Bilder. Die Loks haben halt Gebrauchspuren. Ist es überhaupt empfehlenswert diese Artikel auf ebay zu lancieren?
Oder gibt es in solchen Foren einige Interessenten an solchen Raritäten?



Gruss Monstera

#15 RE: Märklin R 800 von Emmer 16.10.2016 22:37

avatar

Zitat von Monstera im Beitrag #14
Danke für die ausführliche Antwort! Hier noch Detail-Bilder. Die Loks haben halt Gebrauchspuren. Ist es überhaupt empfehlenswert diese Artikel auf ebay zu lancieren?
Oder gibt es in solchen Foren einige Interessenten an solchen Raritäten?

Gruss Monstera


Hallo Monstera,

das hier ist nicht irgend ein solches Forum, sondern das Forum der "Historischen Modellbahnen",
und hier gibt es auch bestimmt Interessenten für solche Raritäten.
Da dies nicht ganz mein Sammelgebiet ist, wie man meinem Profil entnehmen kann, muss ich leider passen.

Was ebay betrifft:
Hier im Forum sind die richtig Interessierten, die Freude an alter Modellbahn haben und deshalb die Modelle gut aufgehoben wären.
Willst Du den höchst möglichen Betrag erzielen, kannst Du sie bei ebay ab 1 Euro einstellen, da bietet ganz Europa,
ja sogar die ganze Welt mit, und sogar jene aus diesem Forum.

Freundliche Grüsse, Armin

#16 RE: Märklin R 800 von B12 17.10.2016 12:39

avatar

Der höchste Verkaufspreis wird sicher in einer Saalauktion erzielt.
Allerdings gehen dann ca. 40% des Kaufpreises an den Auktionator.

Bei eBay sind die teuren Stücke hochgradig Betrugsgefährdet. Das
hält einige vom Bieten ab. Abholung als Alternative zum Versand
ist eine vertrauensbildende Maßnahme und empfohlen.
Ebay kostet ca. 10% vom Verkaufspreis.

Hier im Forum gibt es den Bereich für Verkäufe. Einzeln beschrieben
mit guten Bildern kann das durchaus klappen. Kostet nix.

Beim Versand aus der Schweiz muss man aufpassen, da kann Zoll
und Einfuhrumsatzsteuer anfallen!

#17 RE: Märklin R 800 von ancella1039 17.10.2016 14:37

avatar

Hallo Daniel.
also 40% ist nicht richtig.
bei selzer habe ich 10% plus mwst bezahlt.
Monstera willst du alles verkaufen ?

wäre an einen kauf für alles bereit.

#18 RE: Märklin R 800 von elaphos 17.10.2016 14:49

avatar

Der Käufer zahlt ja auch noch mal um die 20%, so dass schon über 30% zusammenkommen.
Grüße, elaphos

#19 RE: Märklin R 800 von B12 17.10.2016 14:57

avatar

Jeweils zuzgl. Steuer. Sind dann 35%.
Wobei 10% für den Einlieferer noch günstig ist.

#20 RE: Märklin R 800 von ancella1039 17.10.2016 14:59

avatar

Elaphos

stimmt,aber den Verkäufer werden nur 10% abgezogen.

meine Einschätzung für TWE 700 sowie er da steht,ohne zu wissen wie er von innen aussieht 1200 euro.
Bilder vom innen leben ,könnten die TWE 700 bis max 1750 euro hoch treiben
Hs 800 in diesen zustand schnel über 2000 euro, 4000 euro kann bezahlt werden,dann aber nur vom Liebhaber und nicht auf ebay.
R700 A geht bis 2000 euro ,mehr ist nimmer drin,habe selten die letzte zeit dafür höhere preise gesehen
SK 800 grün .verschiedena nach beserrungen am lack,tender schon mit genommen,würde da 1500 euro sagen,max 2000 euro wenn man glück hat
die TW 800 sind nach meiner Einschätzung neu lackiert,aber auch diese dinger bringen noch um die 2000 euro bis 3000 euro

thomas

#21 RE: Märklin R 800 von ancella1039 17.10.2016 15:00

avatar

Daniel stimmt
deswegen kann man besser privatverkaufen,der Verkäufer geht was mit demm preis runter ,und der Käufer etwas hoch,so bekommt man ein gutes Geschäft

thomas

#22 RE: Märklin R 800 von ancella1039 18.10.2016 09:58

avatar

Morgen zusammen

Was ich lustig finde ist.

Monstera scheibt Bin jedoch mehr oder weniger Laie.

aber ein koll und Mikado findet er auf einmal, unter laie verstehe ich,das ich noch nicht mal weis was zinkpest ist , nicht weis was ein kuhfänger an einer R 700 ist usw.
aber dies nur mein Gedanken gang.

schönen tag

#23 RE: Märklin R 800 von marklin1942j 19.10.2016 06:49

avatar

Die Sammlung muss auf ein "Sammler-Bastler" komm aus. Fast alle Lok haben Replika-Teilen oder Spuren von Restauration. Aber immer noch schöne Raritäten. Ich glaub Thomas den richtig Preis-Idee hat.

MfG,

Paul

#24 RE: Märklin R 800 von ancella1039 19.10.2016 09:19

avatar

Danke dir Paul.

wie geht's in denn USA.
es ist immer schwer zu sagen,auf Foto,s was echt und was replika ist.
Ich bin jemand der mich aus dem fenster lehnt und es sagt , was nicht immer gut ankommt. aber so bin ich.
Wunderschöne teile , ein traum .

grüsse thomas

#25 RE: Märklin R 800 von Monstera 19.10.2016 23:18

Wow, da gibt es ja richtig viel Feedback:)
Danke für das Kompliment #ancella1039, bin eigentlich wirklich Laie was so alte Märklin betrifft, habe mich halt im Internet einfach etwas informiert;)

PS: Die TW 800 wurden nicht nachlackiert. Dem Ursprünglichen Sammler waren Replikateile ein Grauss, daher denke ich das das meiste Original ist.
Z.B wurde beim Krokodil für 800€ ein neues "altes originales" Fahrwerk der Typ 1 eingebaut.

Bei Interesse an Loks könnt Ihr mir gerne eine Nachricht zusenden, es hat noch viele weitere Raritäten die nicht auf den Bildern zusehen sind.
(Serie 700/800)

Gruss Monstera

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz