#1 Frage zu Bilderkarton der 3001 (E63 02) von Ebi96 19.11.2012 16:26

Hallo Leute,

Samstag lief mir auch noch eine ziemlich gut erhaltene 3001 zu.
Der Druckcode des Kartons weist auf das Jahr 1963 hin. Soweit ich weiß waren aber Kartons mit Pappeinsatz (statt Styropor) nur 1958 vertrieben worden. Eine weitere 3001 lag bei einem anderen Händler, OVP von 1965, auch Pappeinsatz. Bei ebay habe ich auch geschaut, auch dort gibt es eine 3001er aus den 60ern mit Pappeinsatz. Eine Bastelei schließe ich daher aus.
Meine Fragen nun:
- Wie lange gab es die 3001 mit Pappeinsatz im Karton?
- Gab es noch andere Loks, die deutlich nach 1958 im Pappeinsatz lagen?

Hier noch ein paar "Beweisfotos":









Achso, den Aufkleber von Spielzeug-Rasch habe ich auch noch fotografiert. Weiß jemand, von wann bis wann der Laden existierte? Oder gibt es ihn sogar noch?

Danke für Eure Hilfe!

mfg Tim

#2 RE: Frage zu Bilderkarton der 3001 (E63 02) von elaphos 19.11.2012 18:07

avatar

Hallo Tim,
1957/58 gab es ja noch die grau/roten Kartons, danach kamen die seltenen Schuber-Kartons und dann erst die mit Pappeinsätzen, so dass diese m.E. in die frühen 60er zu verlegen sind. Also ist Deiner von 1963 absolut gängig.,
Spielzeug-Rasch in Hamburg war von 1896 bis Ende der 80er Jahre im Familienbesitz, wurde dann an eine Kette verkauft, die kurz darauf pleite ging. Das Geschäft muss um 1990/91 geschlossen worden sein.
Grüße, elaphos

#3 RE: Frage zu Bilderkarton der 3001 (E63 02) von Ebi96 19.11.2012 18:58

Hallo elaphos,

danke für die Informationen.
Auf jedem Fall wieder was gelernt. Kommt halt davon, wenn man noch nie einen Karton mit Pappeinsatz in der Hand, geschweige denn besessen hat.
Also ist der Schuberkarton noch wieder was anderes. Das heißt also, das es allein unter den hellblauen Bilderkartons schon wieder drei verschiedene Typen gibt, worin die Lok liegt, und wie der Karton zu öffnen ist.

Die Informationen zu Spielzeug-Rasch sind auch interessant. Aber leider ist dem Laden wohl das passiert, was den meisten Läden passiert ist.. schade.

mfg Tim

#4 RE: Frage zu Bilderkarton der 3001 (E63 02) von Rumpelbahner 11.12.2012 22:08

Moin,

es gibt vier.
Die 3000 war in 1965 als einzige Lok im Bilderkarten und hatte nach dem Pappinlett und vor dem Styropor-Einsatz eine weiße Tiefziehfolie. Die ist aber recht selten zu finden und oftmals beschädigt.

Gruß . . . Thomas

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz