#1 Stube Schwebebahn von LMS 29.03.2017 15:47

avatar

Hallo,
meine Neuerwerbung ist eingetroffen, die erste Version der Stube Schwebebahn 998 B.
Mit viel Fleiß und sehr vielen kleinen Schrauben ist sie endlich zusammengebaut und aufgestellt.
Für den "originalen" Betrieb fehlt mir noch der Stube Trafo mit 14 V DC Ausgang. Im Moment nutze ich einen Lego-Trafo (13 V DC).
Über ein Angebot eines Stube Trafos werde ich mich freuen!!!!
Grüße Wolf



#2 RE: Stube Schwebebahn von elaphos 29.03.2017 19:13

avatar

.....sehr schön. Du kannst die Bahn übrigens auch stilecht über den Lichtausgang des Märklintrafos mit Zwischenschaltung eines Gleichrichters und Reglers betreiben. Beides gab es von Stube original als Zubehör. Baugleich und äußerlich bis auf den Aufdruck gleich ist der Hamo-Trafo aus den 50ern. Habe ich hier irgendwao mal gezeigt, glaube unter Elektrik. Auch ein alter Trix-Trafo aus den 50ern eignet sich, so einer wird öfter angeboten als die Trafos von Stube oder Hamo.
Grüße, elaphos

#3 RE: Stube Schwebebahn von Dieter Weißbach 29.03.2017 20:21

avatar

Guten Abend,

zu diesem Thema kann ich auf einen Stammtischbericht vom Sommer 2012 verweisen.
Dort war die Stube-Schwebebahn auch ein zentrales Ausstellungsstück.



So sieht der gesuchte Trafo aus.


Weitere Bilder gibt es hier:
https://trixstadt.de/stammtischberichte/...sch-22-07-2012/

#4 RE: Stube Schwebebahn von Blech 30.03.2017 08:21

...und identisch mit HAMO.
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

#5 RE: Stube Schwebebahn von Billerbub 22.05.2019 14:17

avatar

Hallo zusammen, ich habe nach etwa 8 Jahren endlich mal den Stube-Hundeknochen und den Triebwagen hervorgekramt. Und der Triebwagen funktioniert.
Allerdings ist das Dach kaputt - und bei der Elektrik scheint mir auch "etwas nachgeholfen" worden zu sein. Der Triebwagen läuft nur in einer Richtung und es sieht alles ein wenig selbst gelötet aus. Ich hänge mal 2 Bilder an.

Das rote Kabel links geht zur Stromschiene auf dem Dach, das schwarze dicke Kabel (nach unten) endet an einem Hohlniet auf der anderen Seite des Daches. Und das blaue Kabel rechts war nirgens angeschlossen.

Hat irgend jemand ein Bild / Bilder der korrekten Verkabelung der Stube-Motoreinheit?

Und wo bekomme ich ein Nachbau-Dach für den Motorwagen?

Ich danke für Eure Antworten und Hilfe

Torsten

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz