#1 Eigenbau V 110 von Freude mit Zeuke 12.07.2017 17:17

avatar

Heute stelle ich Euch mal meine V 110 vor, die ich in einen Konvolut mit eingekauft hatte.



Erst stand diese nur in der Vitrine ohne das ich mich um diese kümmerte. Ich wußte, das diese nicht zu Ende gebaut wurde und der Antrieb nicht funktionierte.
Ausserdem war diese auf Zweileitersystem ausgelegt.




Grundplatte habe ich erst einmal entkernt.



Nun war ich auf der suche nach einem Fahrwerk, was den Achsabstand der Lok hatte. War am Anfang nervig, aber ich fand bei Merkur ein C Laufwerk für Dreileitersystem.
Ich mußte nur die mittelste Achse entfernen und die Löffelschleifer in die Mitte versetzen.
Man sieht auch gut, die Machart der Drehgestelle, eine ähnliche Aufhängung gab es bei der E 44 von Zeuke.




Der Lack mußte runter, dazu verwendete ich Nitroverdünnung.



Da der Lack runter war, mußte ja neuer Lack wieder drauf. Dabei freute ich mich auf die Abklebearbeiten.
Hier auf dem folgenden Bild war die Klarlackschlußlackierung aufgetragen.



Die kleine V 110 von Zeuke war mein Vorbild.




Und zum Abschluß, mal ne Runde auf meiner Anlage.

#2 RE: Eigenbau V 110 von jalo 02.08.2017 18:37

avatar

Hallo,
wieder sehr schöne Arbeit....
Die Basis schein es mal als Bausatz gegeben zu haben...

[img][/img]

Gruß
jalo

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz