#1 [Bing] Güterwagen Spur 0 von Trixnachbau 27.11.2018 18:28

avatar

Hallo Spur 0er

Von einem sehr netten Spielbahner und Forumskollegen hab ich diesen Wagen geschenkt bekommen. Weis einer von euch was das ist und vielleicht auch von wem und von wann??
Ich finde nirgens ein Firmenzeichen. Die Kupplung war an dem Wagen beidseitig mit Draht verbaut









Danke euch Guido

#2 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von sammelwahn 27.11.2018 18:52

Hallo Guido,
das ist Bing, Bremserwagen M 3420 gebaut 1915-1925.

mit bestem Gruß
Arne

#3 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von Trixnachbau 27.11.2018 18:54

avatar

Danke Arne, hast du vielleicht ein Bild wie der im Original aussieht oder vielleicht hast du ein Originalen??
Gruß Guido

#4 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von sammelwahn 27.11.2018 19:10

Kein Problem, das Dach ist allerdings nur grundiert, sollte dunkelgrau sein.







mit bestem Gruß
Arne

#5 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von Trixnachbau 27.11.2018 19:16

avatar

Oh der sieht natürlich besser aus als meiner. Ist der noch häufig zu finden oder lohnt sich meinen zu restaurieren und nach nem Dach ausschau zu halten?? meiner hat kein Binglogo im Wagenboden
Guido

#6 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von sammelwahn 27.11.2018 19:33

Hallo Guido,
der Wagen stammt aus dem englischen Programm und ist nicht besonders häufig. Nach diesen Einfachdächern suche ich schon lange nicht mehr, die lassen sich problemlos aus Blechkannistern bauen.

Bei Verkäufen über Warenhäuser fehlte manchmal das Bing Logo.

mit bestem Gruß
Arne

#7 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von sammelwahn 27.11.2018 19:38

Noch mehr Bilder gibts bei Historytoy, allerdings haben die da mal wieder eine falsche Artikelnummer drin. Und das Dach ist da auch definitiv nachlackiert.

M3420

mit bestem Gruß
Arne

#8 RE: [Bing] Güterwagen Spur 0 von Trixnachbau 27.11.2018 20:04

avatar

Danke Arne für den Link, nur der da hat keine Trittbretter??
Da werde ich mal versuchen mir so ein Dach zu bauen und die frühen Kupplungen gegen die späteren austauschen.
Mein Wagen hat auf der Litho einige Rostflecken, mal sehen ob man die bissel wegretuschieren kann oder ich lass ihn einfach so.
Hab vorhin den Wagen mal auseinader genommen und das Oberteil mit dem besagten Backofenreiniger gesäubert, da ist noch ein bissel was raus gekommen vom alten Litho.
Das Fahrgestell werde ich sicher neu lacken.
Gruß Guido

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz