#1 angeblicher Bilderklau im FAM? von Johannes 20.02.2019 13:02

Zitat
Leider sind im FAM viele alte (damals oft noch sehr interessante) Beiträge für Nichtmitglieder oder welche, die sich wie ich nicht mehr einloggen, nicht sichtbar. Dafür sind Bilder in fremden Beiträge (z.B. von mir) geklaut und ohne Ursprungsangabe in anderen Beiträgen aufgenommen worden. Als Beispiel siehe diesbezüglich die FAM Gleisaufstellung: http://www.alte-modellbahnen.de/Schienen35-42.pdf - die Bilder stammen größtenteils von mir, ohne dass darauf hingewiesen wird oder ich gefragt wurde. Aber auch an anderen Stellen hatte ich schon rein zufällig von mir geklaute Bilder entdeckt. Wie viele noch unentdeckt rumgeistern weiß natürlich niemand.
Grüße von elaphos



Hallo,

zunächst einmal führt der o.a. gepostete Link ins Nirvana Land.
Es gibt für diese Behauptung des angeblichen Bilderklau hoffentlich ausreichend Beweise....!?

#2 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Es(s)bahner 20.02.2019 14:08

avatar

Hallo.
Der Link enthält einen Fehler. Wenn man von "htttp" ein "t" weg läßt, dann funktioniert es.
Ob die Aussage von Elaphos nun ein Vorwurf sein soll, zweifle ich mal an. Ich nehme das eher als Feststellung und darüber muß ich nicht diskutieren. Wäre hier auch der falsche Platz. Wenn es ihn stört, wie seine Bilder verwendet werden, dann wird es sich schon entsprechend regen.


Soviel vom Es(s)bahner

#3 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von elaphos 20.02.2019 14:26

avatar

...ist berichtigt, bitte um Entschuldigung.
Die Beweise sind der Link, die meisten dortigen Bilder sind von mir - ohne Absprache mit mir (wobei man mir dort den Zugriff gesperrt hat) und ohne Hinweis auf meine Urheberschaft.
Grüße, elaphos

#4 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von bulli66 20.02.2019 16:44

avatar

Hallo elaphos,
da der Einsteller im FAM auch hier im Forum unterwegs ist und Dir bekannt sein sollte, verstehe ich nicht, wieso man dies nicht auf dem direkten Weg klären kann ??
Gerade da die genannten Dateien ja schon aus dem Jahre 2010 stammen.
Eine Zugriffsperrung im FAM kann ich als Laie nicht erkennen. Außerdem sind die Dateien auch unangemeldet einsehbar.
Stephan

#5 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Kibrifreund 20.02.2019 17:40

Moin Kollegen, moin Elaphos...

ich habe mir den Link eben mal angesehen und festgestellt, dass wohl mindestens 4 Bilder in der Aufstellung von mir sind (rosafarbener Hintergrund) Ich erinnere mich auch noch daran, dass ich diese Aufstellung zusammen mit dem Kollegen "Eisenbahner " damals im FAM gepostet habe. Insoweit... was meine Bilder angeht, habe ich damit kein Problem , wenn diese woanders im FAM auftauchen, was ich aber nicht weiter geprüft habe. Es ist ja zumindest dasselbe Forum.

Werden Bilder von mir an anderer Stelle "fremdgenutzt" sehe ich das natürlich nicht so locker...

Viele Grüsse von der Küste....... Michael

#6 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von elaphos 20.02.2019 18:34

avatar

...ja, Probleme mit meinen Bildern habe ich im Grunde auch nicht, habe aber meine Bilder auch an anderer Stelle wiedergefunden. Diese sind im offenen Teil. Man hat mich aber sonst gesperrt, so dass ich z.B. zu meinen Beiträgen keinen Zugriff mehr habe, um etwa jetzt entdeckte Schreibfehler zu verbessern, weswegen ich schon mal den Eingriff versucht hatte.
Grüße von elaphos

#7 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von geopiri 20.02.2019 18:42

avatar

Elaphos,

soviel ich bis jetzt mitbekommen habe kann nach Ablauf einer gewissen Zeit niemand seine
Beiträge verschönern, korrigieren oder ergänzen, ich meine es waren drei Monate....?
Danach ist der Beitrag besiegelt, nur die Admins können noch etwas ändern...

mit GRüssen Georg

#8 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von elaphos 20.02.2019 18:56

avatar

Georg,
das tröstet mich jetzt auch nicht. Die Sperrung, die ich bis jetzt nicht bemerkt hatte, da ich gar nicht versucht hatte, mich einzuloggen, ist jedenfalls Unrecht. Immerhin sind dort weit über 1000 Beiträge (und sicher nicht die schlechtesten) von mir, und die sind mein geistiges Eigentum.
Grüße, elaphos

#9 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von geopiri 20.02.2019 19:22

avatar

Elaphos,
kannst du nicht mit Heinz- Dieter einen kurzen Email- Dialog abgeben...?
Das muss bestimmt ein MIssverständnis sein, oder..?

mit GRüssen Georg

#10 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von B12 20.02.2019 20:04

avatar

Es ist sicher kein Missverständnis.
Aber das Leben ist zu kurz um sich
wegen so etwas zu streiten.

#11 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Tino 21.02.2019 08:19

Nanu was isen im FAM los ......die sperren doch sonst nur Leute aus der
Ost Zone....

#12 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von SWfreund 21.02.2019 09:56

avatar

Elaphos
Reg` Dich nicht auf,ich habe mich ja seinerzeit auch aus dem FAM verabschiedet auf Grund von einem frechen und unverschämten Administrator. Bilderklau wird oft ganz laut von denen beklagt die es schamlos selbst tun (hier fallen mir Billerbahnseiten ein)

Einen schönen Tag Wolfgang

#13 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Blech 21.02.2019 10:55

Zu der FAM-Bilderfrage:
In Gaggenau kommt es zu einem Gespräch zwischen den Beteiligten,
um Klarheit in dieser Sache zu schaffen.
Denn: Ganz so einfach, wie hier beschrieben, stellt sich die Angelegenheit wohl nicht dar.
Nach Gaggenau wissen wir mehr.
Bis dann!
Botho

Nachtrag:
Ich bin zwar der Meinung,
dass man nicht seinen Zoff mit einem Forum
in das andere übertragen soll.
Doch hier im maetrix sind jetzt zwei Freunde involviert,
die nicht mehr im FAM tätig sind.
bgw

#14 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von SWfreund 21.02.2019 11:22

avatar

Botho
Mir liegt es vollkommen fern hier einen Streit rüber zu tragen. und ich kann sagen ,daß das Verlassen des Fam mir schon leid getan hat, weil es in diesem Forum viele gab und auch heute noch gibt,die ich wegen ihrer Kompetenz und menschlichem Umgang sehr schätze.
Aber die Wahrheit sollte für mich die Wahrheit bleiben, auch erinnere ich mich mit einem gewissen Stolz,wie sich seinerzeit seitenweise Mitfamler für mich eingesetzt haben. So bin ich halt jetzt hier, es fehlen mir ehrlicherweise ein paar Mitstreiter,aber mit denen ich aus dem FAM Kontakt haben will,besorge ich mir irgendwie eine Mailadresse oder die Telefonnummer.

mfG Wolfgang

#15 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von 101 23.02.2019 11:39

Zitat von elaphos im Beitrag #8
Immerhin sind dort weit über 1000 Beiträge (und sicher nicht die schlechtesten) von mir, und die sind mein geistiges Eigentum.
Grüße, elaphos


Ich sehe das genauso, aber ist es im FAM nicht so, dass es eine Forumsregel gibt, nach der man seine Beiträge dem FAM uneingeschränkt zur Verfügung stellt? Ich halte diese Regel grundsätzlich für fragwürdig, unabhängig vom FAM und meiner Haltung dazu.

Beste Grüße
Jens

#16 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Johannes 01.03.2019 10:09

Zitat von 101 im Beitrag #15
Zitat von elaphos im Beitrag #8
Immerhin sind dort weit über 1000 Beiträge (und sicher nicht die schlechtesten) von mir, und die sind mein geistiges Eigentum.
Grüße, elaphos


Ich sehe das genauso, aber ist es im FAM nicht so, dass es eine Forumsregel gibt, nach der man seine Beiträge dem FAM uneingeschränkt zur Verfügung stellt? Ich halte diese Regel grundsätzlich für fragwürdig, unabhängig vom FAM und meiner Haltung dazu.

Beste Grüße
Jens



Moin,

man könnte ( im FAM ) dem elaphos ja die einmalige Gelegenheit geben, seine weit über 1000 Beiträge, die seines Erachtens nicht die schlechtesten wie auch sein geistiges Eigentum seien, einzeln zu löschen. Das wäre sicher eine sinnvolle und ( wertvolle? ) Tätigkeit, mit der sich Moderatoren und Admins garantiert nicht abgeben würden und werden. Daher wohl auch die Forenregel, die man bei Anmeldung akzeptiert oder aber man behält sein so wichtiges geistiges Eigentum in den hauseigenen Zellen...

Alaaf!

#17 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Blech 01.03.2019 10:18

Johannes -
gut, dass unter deinem Gast-Beitrag "Alaaf" steht
-damit kann man ihn besser einsortieren.
In Gaggenau haben wir, Hans-Gerd und ich, uns darum bemüht,
diese Geschichte zwischen Heinz-Dieter und Elaphos zu bereinigen.
Die Sache schwebt derzeit -und wir hoffen auf ein gutes Ende.
Fachleute schätzen Elaphos.
Denn sein enorme Wissen nutzt allen hier und im FAM
-und auch bei den Treffen, wie jetzt wieder in Gaggenau.
Da hat er nicht nur mir mit Tipps weitergeholfen.
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho

#18 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von 101 01.03.2019 18:14

Zitat von Gast im Beitrag #16
Daher wohl auch die Forenregel, die man bei Anmeldung akzeptiert oder aber man behält sein so wichtiges geistiges Eigentum in den hauseigenen Zellen...

Alaaf!




Wenn ich mich recht entsinne (mein Austritt aus dem FAM ist schon einige Jahre her), wurde diese Regel irgendwann nachgeschoben, insofern halte ich es für ziemlich unverschämt, Beiträge, die vor Einführung der Regel erstellt wurden, gleich mit unter den Geltungsbereich fallen zu lassen. Zumindest an der Stelle hätte jeder die Chance bekommen sollen, seine Beiträge zu bearbeiten oder zu löschen - gab es jedoch nicht. Aber dieses Verhalten passt meines Erachtens sehr gut zu dem Umgangston, der dort herrscht. Im übrigen kann man seine Bilder, wenn sie damals beispielsweise bei picr.de hochgeladen wurden, heute noch löschen oder verschieben, dann sind sie zumindest nicht mehr im FAM sichtbar.

Beste Grüße
Jens

#19 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von sammelwahn 01.03.2019 18:33

Irgendwie kann ich hier einige Meinungen nicht nachvollziehen. Meine Postings mit Informationen sollen der Allgemeinheit zugute kommen, in welchem Forum das steht ist dabei doch völlig egal.

Es gibt doch in jedem Forum Leute die man schätzt und andere die einem nicht so sympatisch sind, aber deswegen Postings löschen?

mit bestem Gruß
Arne

#20 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von null.komma.nix 01.03.2019 19:48

avatar

Hallo zusammen,
Hallo Arne,

ich geb Dir im Kern recht.
Allerdings tut sich in diesem anderem Forum das Paradoxon auf, dass zwar die Beiträge aber nicht die Verfasser der Beiträge geschätzt werden.

Oder ganz einfach:
Die Äpfel will man behalten.
Den Baum sägt man (am liebsten) um.

Viele Grüsse
Antom

#21 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von Johannes 01.03.2019 20:34

Zitat von 101 im Beitrag #18


Im übrigen kann man seine Bilder, wenn sie damals beispielsweise bei picr.de hochgeladen wurden, heute noch löschen oder verschieben, dann sind sie zumindest nicht mehr im FAM sichtbar.




wenn das Löschen der Fotos wie oben erwähnt so einfach ist, versteht man den unterstellten " Bilderklau " im FAM umso weniger. Möglicherweise hat das ein elapfos bis heute nicht verstanden (?)

#22 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von ypsilon 01.03.2019 20:38

avatar

Zwischen dem unerlaubten oder unzitierten Verwenden von fremden Bildern und der theoretischen Möglichkeit des Besitzers, die Ursprungsbilder zu löschen, besteht kein Zusammenhang. Gar keiner.

Der Tonfall des Gastes ist auch ungewöhnlich für dieses Forum hier.

Ich meine es ist zu dem Thema im Grunde alles gesagt. Es kann nichts mehr besser werden, nur schlechter.

#23 RE: angeblicher Bilderklau im FAM? von elaphos 01.03.2019 21:52

avatar

Johannes, wenn einer etwas nicht versteht, ist es sicher nicht elaphos.
elaphos

Xobor Forum Software © Xobor