#1 [RICO] - Spur 22 mm von cmnhorsebreeder 17.04.2019 09:46

avatar

Schon Jahre suche ich nach dieser Bahn!
Zuerst gesehen habe ich sie in Jeff Carpenters Buch über die Bing Tischbahn (siehe Foto).


Gestern ist sie hier eingetroffen und ich freue mich sehr über diesen Fund!
Von der ganzen Aufmachung her gehört dieser RICO-Zug eigentlich zu den 00-Bahnen. Zum Vergleich habe ich mal die Personenwagen von PAYA, RICO und BING nebeneinander gestellt. Foto unten.

Die Uhrwerkslokomotive und ihre Anhänger laufen aber prima auf Bub Spur S Gleisen, deshalb habe ich ein neues Thema dafür begonnen.
Hier nun die Stücke im Einzelnen.

Der ganze Zug. Lok, Tender und die Personenwagen.




Lok und Tender im Einzelnen.



Die Personenwagen sind die älteren Ausführungen, nicht die roten RENFE-Anhänger von 1950 aus Jeffs Buch.
Diese hier kommen in blau, rot und grün. Daher denke ich, daß dieser Zug von 1948 oder früher sein könnte. Ein spanischer Händler hat 1930 angegeben.






Wie bei vielen Herstellern von Blechspielzeug, wurde auch bei Rico sparsam mit Material umgegangen und Reste wurden erneut in der Fertigung verwendet!


Und hier nun die Waggons dreier Hersteller im Größenvergleich.
Links Paya 00, Mitte Rico 22mm, rechts Bing Tischbahn 00.


Freundliche Grüße von Claudia

#2 RE: [RICO] - Spur 22 mm von Es(s)bahner 17.04.2019 16:14

avatar

Hallo Claudia
Prima Fund. Wenn der Zug auf 22mm läuft, könntest Du es ja mal mit Paya-Gleisen probieren, die sind auch 22mm und sehen dazu auch noch besser aus, als die von Bub. Wenn ich die Bilder sehe, könnte es einzig mit der Höhe des Schienenprofils Probleme geben. Bekommst Du den Zug noch mit ins WoMo, dann würde ich ein paar Paya-Schienen mitbringen, zum Testen.
Ciao Steffen

#3 RE: [RICO] - Spur 22 mm von cmnhorsebreeder 17.04.2019 16:57

avatar

Wenn Du mich rechtzeitig nochmal erinnerst, bringe ich den Zug gerne mit.
Nach Lauf im Juni oder nach Berlin im Oktober? Wo treffen wir uns als nächstes, Steffen??

Freundliche Grüße von Claudia

#4 RE: [RICO] - Spur 22 mm von Es(s)bahner 17.04.2019 19:23

avatar

Hi Claudia.
Geht beides, wie Du willst. Wollte eigentlich mit der Bahn nach Lauf reisen, aber die kündigen regelmäßig andere/neuere Bauarbeiten an, da wird es schwierig etwas rechtzeitig und günstig zu buchen. Und aller paar Tage schlagen die eine andere Verbindung vor, wenn ich mal nachschaue. Da werde ich wohl doch die Benzinkutsche nehmen. Es liegt dann an Dir, was ich einpacken soll.
Ciao Steffen

#5 RE: [RICO] - Spur 22 mm von cmnhorsebreeder 17.04.2019 20:49

avatar

Steffen, wenn Du in Lauf etwas fahren willst, wende Dich doch direkt an Manfred Dietz (bubbing@web.de) oder Dieter Beckh.
Die beiden organisieren die Ausstellung. Manfred ist allerdings bis nach Ostern im Urlaub und nicht zu erreichen.

Spur S wirst Du wahrscheinlich bei Patrick fahren lassen können. Der übernimmt dieses Jahr die Bub Spur S.
Ich bringe nur "Krümelspuren" mit - Distler Hochbahn in 00 und Distler Flachbahn in 00, beide aus den 1920er Jahren. Dazu noch Distler Autobahnen vor und nach dem 2.Weltkrieg etc.

Freundliche Grüße von Claudia

#6 RE: [RICO] - Spur 22 mm von BlackAdder 17.04.2019 21:16

avatar

Hallo Claudia,

klasse Deine Rico 22 mm Bahn - ich kannte sie bisher auch nur aus dem Carpenter Buch - Deine Spanien-Suchen zahlen sich echt aus, um seltene Teile zu finden.

Ich habe einen einzigen Waggon von Rico, der Deinen sehr ähnlich sieht, allerdings läuft meiner auf 16 mm, d.h. 00.











Könnte zur Zuggarnitur No 450 gehören



Viele Grüße
Patrick

#7 RE: [RICO] - Spur 22 mm von cmnhorsebreeder 18.04.2019 01:05

avatar

Ja, Dein Wagen gehört eindeutig zur Zuggarnitur 450, Patrick!

Die Lithos der Waggons dieser beiden Spurgrößen sind sehr ähnlich, wenn nicht identisch. Ich muß nochmal genauer hinschauen...
Die Blechkörper sind allerdings verschieden. Zu sehen ist das an den Achslagern - doppelte Lochungen übereinander bei Spur 00, einfache Achslager bei Spur S - und bei den Kupplungen - große Ovalösen bei Spur 00, kleine Schlitzösen bei Spur S.

Ich hege jedoch die Vermutung, daß es diese rote Lok auch für Spur 00 gegeben haben könnte. Das muß ich noch erforschen.
Auch muß ich noch herausfinden, in welcher Spurgröße die roten RENFE Wagen aus Jeffs Buch sind. Da Jeff diesen Zug ohne Schienen fotografiert hat, denke ich, daß er keine passenden gehabt hat. Ich kann ihm ja mal eine Mail schicken und nachfragen.

Die rote Lok hat noch einen Doppelgänger in schwarz. In Deinem Katalog die Zuggarnitur No. 275. Habe ich schon einige Male gesehen. In welcher Spurgröße, weiß ich aber nicht. Leider sind die Beschreibungen der spanischen Verkäufer oft ungenau oder fehlen ganz. Für Probekäufe sind mir die spanischen Preise zu hoch. Und dazu kommen dann noch enorme Versandkosten. Also muß ich weiter gucken und vergleichen.....

Freundliche Grüße von Claudia

Xobor Forum Software © Xobor