#1 FORZA FERRARI ! von Printenbaron 19.04.2019 17:38

oder Lust auf LUSSO ?

Einen FERRARI 250 GT BERLINETTA LUSSO oder einen BERLINETTA SWB in 1:1 in der Garage stehen zu haben,
ist nur wenigen FERRARI-LIEBHABERN möglich. Es waren die 1960er Jahre, wo diese heute fast unbezahlbaren
Modelle gebaut wurden.
Im 1/18 Massstab sind diese Traumwagen heutzutage für die Modellautofreunde eher käuflich.
Die hier beiden gezeigten FERRARI MODELLE sind detailgetreue Nachbildungen.Lusso von HORAK
und SWB von CMC:
Der 250er LUSSO wurde von CAROZZERIA SCAGLIETTI und der 250 SWB von CAROZZERIA PININ FARINA

gebaut. Beide Berlinetta Modelle sind mit dem gleichem V 12 Zyl.Motor bestückt.

Frohe Ostern bei herlichen Sonnenschein !

wünscht allen der Printenbaron










#2 RE: FORZA FERRARI ! von elaphos 19.04.2019 19:16

avatar

Sind vielleicht nicht so schöne Modelle, aber auch Ferraris:

Ferrari 308 GTB:


Ferrari F 300:


Grüße, elaphos

#3 RE: FORZA FERRARI ! von 20Sophie15 19.04.2019 23:51

avatar

Ferrari ist immer schön.

Beste Grüsse
Christian

#4 RE: FORZA ABARTH ! von Printenbaron 21.04.2019 16:56

Für Otto-Normalverbraucher waren eher die "kleinen FERRARIs" erschwinglich.
Der Österreicher Karl Abarth, gen.Carlo, gründete 1949 seine Firma in Turin.
Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon feierte die Fa. ABARTH
das 70jährige Bestehen.

Mein Traum als Besitzer eines FIAT 600 Bj. 60 war damals der 1959 vorgestellte
FIAT-ABARTH-750 Zagato "Double Bubble" mit 45 PS, dessen Chassis vom
Fiat 600 war. Der 600ccm Motor wurde mit 150 ccm vergrössert und gab dem
620 kg Leichtgewicht mit seiner Alu-Karosserie eine Höchstgeschwindigkeit über 140 km/h
Meinen Traum erfüllte ich mir 1985.

Frohe Ostern wünscht der Printenbaron









P.S. Double Bubble = Doppel-Blase (Dachformgebung von ZAGATO
für höhere Kopfhöhe bei Wagenhöhe von 1,10 m.

#5 RE: FORZA ABARTH ! von Blech 21.04.2019 17:46

Fritze,
die "Doppel-Blase" wurde ursprünglich für Wettbewerbsautos gebaut:
Fahrer und Beifahrer mit Helm!
Frohe Ostern!
Botho

#6 RE: FORZA ABARTH ! von 20Sophie15 21.04.2019 17:56

avatar

Lieber Fritz

Das ist "Cuore sportivo" wunderschönes Auto, dass Du uns da vorstellst.

Ich war auch der italienischen Schmiede verfallen und hatte meine wundervolle Zeit mit einem Alfa Romeo GTV 2000, wohl nicht so exklusiv wie ein "Abarth Zagato", dennoch mit unendlichem Fahrspass.



Herzliche Grüsse
Christian

#7 RE: FORZA ABARTH ! von Printenbaron 21.04.2019 18:51

Ja, Botho, zunächst als Wettbewerbsfahrzeug in der unter 1.000 ccm-Klasse
fuhren die Winzlinge mehrere Klassensiege, sogar die MM 1956 mit Thiele.
Auch in den USA gewannen sie 12h- Sebring. Die meisten dieser Zagato
Modelle wurden durch den ABARTH-Importeur Roosevelt verkauft.

Ja, Christian, die ALFA ROMEO TYPEN wie dein GTV 2000 gehören ebenfalls
zu den erfolgreichen Sportwagen dieser Zeit. Fahrspass pur !
Zagato baute auch für AR wunderschöne Typen, die heute heiß
begehrt und gute Wertanlagen sind....


Grüsse v. Fritz

#8 RE: FORZA ABARTH ! von Eisenbahner 22.04.2019 15:00

avatar

Hallo zusammen,
für alle Freunde der Formel 1, hier der Ferrari vom
"Professor" Alan Prost aus dem Jahr 1990/91 im
Maßstab 1:8.
Es wurde in einer kleinen Serie in Metall gefertigt,
ist sehr detailliert und hat eine Länge von ca. 60 cm.


















Gruß
Hans-Gerd

#9 RE: FORZA ABARTH ! von Printenbaron 10.05.2019 11:49

Hans-Gerd,

wer hat diese FERRARI F1 Modelle in 1:8 hergestellt ?
Parkt der Wagen in deiner Garage ? Mit 60 cm Länge
wirkt das Modell noch besser als auf den Fotos. Tolles Stück !!

Die derzeitigen F 1 Fahrzeuge sind für mich lange
und schmahle Gurken, die mit zig Aerohilfsmitteln versehen sind.

Mal sehen, ob die ROTEN AUS MARANELLO in Barcelona
die SILBERLINGE aus BW langsam hinter sich lassen.....

LG von Fritz

Nachtrag: Neh, neh, neh !! War nur schnell wie ne OMA in BARCELONA !!

#10 RE: FORZA ABARTH ! von cmnhorsebreeder 10.05.2019 15:10

avatar

Ach, die schönen Ferrari - ein Traum....

Ich bin in der 1970er Jahren einmal in Monza bei einer gräflichen Familie eingeladen gewesen. Hießen sie Durini???
Jedenfalls wurde kolportiert, sie seien die Landeigner der Autorennbahn...

Es gab ein großes Bankett. Alles war unglaublich vornehm, mit livriierten Dienern usw.
Die Grafen züchteten Rassehunde, wie ich auch. So waren wir in Bekanntschaft gekommen. In Mailand gab es jährlich eine große internationale Hundeausstellung, die ich regelmäßig mit meinen Zuchtprodukten beschickte.

Freundliche Grüße von Claudia

#11 RE: FORZA Ferrari von Eisenbahner 10.05.2019 19:35

avatar

Hallo Fritz,
diesen Ferrari von Prost habe ich bereits seit 25 Jahren.
Zum Hersteller des Modells kann ich leider nichts sagen,
nur das was auf dem Karton steht.
Ich habe ihn damals in einem Eisenbahn An-und Verkauf
Geschäft in Köln gefunden und er hat sofort gesagt:
"Nimm mich mit!"


Gruß
Hans-Gerd

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz