Seite 6 von 7
#126 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von Oxytocin 16.11.2019 22:02

avatar

Zitat von barrycharly im Beitrag #122
Hallo Anselm,

der Scherz mit der Villa war gut.

Aber wenn du dir selbst eine Villa bauen möchtest, könnte ich dir noch einen Satz Wasserstrahl geschnittene Fensterfronten aus Messing anbieten. Evtl. im Tausch gegen Rohlinge.



Lass gut sein, Rainer,

Ich hab es gar nicht so mit Blechgebäuden. Holzhäuser sind mir viel lieber. Die Schwimmerin macht dich nicht arm. Ich muss nur was dafür nehmen, weil ich sie auch nicht geschenkt bekomme. An Mengenrabatte ist nicht zu denken. Solche Mengen lassen sich bei aller Liebe gar nicht absetzen.

#127 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von barrycharly 16.11.2019 23:06

avatar

Hallo Fritz,

nette Idee.
Aber die schwimmt ja nicht.
Außerdem bekomme ich die nicht an meiner Frau vorbeigeschmuggelt.

Gruß
Rainer

#128 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von Printenbaron 17.11.2019 12:06

Hi Rainer,

wegen Frost kein Wasser im ungeheizten Pool !

Naktascha war nur für das Foto im Herzchen-Pool.

Viele Grüsse von Fritz

#129 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von Es(s)bahner 18.11.2019 20:27

avatar

Moin.

So Georg, hier kommt der Link, wie Du die Villa noch perfekt dekorierst. Viel Spaß beim Gucken. Achtung, das Video ist 1/2 h lang, vergeht aber wie im Fluge.

https://www.youtube.com/watch?v=gEhhq7G8RIQ

LG Steffen

#130 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 18.11.2019 22:42

avatar

Hallo Steffen,

das machen meine Augen nicht mehr mit, aber das ist ein tolles Video...!!!! Danke...

Der Voranstrich für die Fenster ist gemacht, das muss noch einmal gepinselt werden
um die satten Fensterpfosten zu erhalten, aber immerhin schon etwas gemacht, wenn
der Schattenstrich unter und rechts neben den Fenstern getan ist, dann sieht das
später schon ganz anders aus, hoffentlich auch besser....



Ich arbeite nach einem Anstrich erst nach zweidrei Tagen weiter, dann ist der Lack
auch durchgetrocknet, ich hoffe man kann erste Anzeichen der Villa sehen, trotz
dass noch einige Ausbesserungen nötig sind, aber ich bin geduldig...

mit GRüssen Georg

#131 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von barrycharly 18.11.2019 22:59

avatar

Hallo Georg,

was für eine Farbe benutzt du für die Fensterrahmen?
Sehen ja täuschend echt aus.
Alle Achtung.

Gruß
Rainer

#132 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 18.11.2019 23:07

avatar

Hallo Rainer,

für die Fenster nehme ich Nitro Zellulose Lack, hier RAL 6018, gelbgrün,
die gibt es bei TTN...

https://ttn-shop.com/farben.php

dort auf Farben klicken, dann links auf Dose, dann öffnet sich der Farbfächer,
die Dose kostet 5,90 und hat 45 ml, wird dann mit etwas Nitro. Verdünnung
gemischt, auftragen nur mit Schlepp- Pinsel, die sind klasse....!

mit GRüssen Georg

#133 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von barrycharly 19.11.2019 22:28

avatar

Hallo Georg,

danke für die Info.
Hast du sonst noch für die Villa Farben von TTN verwendet?
Wenn ich dort bestelle, würde ich gleich alle Farben bestellen.
Gruß
Rainer

#134 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 19.11.2019 22:57

avatar

Hallo Rainer,

die grüne Farbe ist die wichtigste, der Rest ist Improvisation, habe ich auch gemacht,
mittlerweile habe ich von TTN über 30 Pötte gekauft, da kann man gut mischen...

Die Dachgauben- Spitzen müssen noch weiss gepinselt werden und noch Restarbeiten,
aber langsam wird sie fertig, schätze noch zwei Wochen, dann die Klarlackierung....



...und zwei Wochen trocknen lassen...

mit GRüssen Georg

Edit... die Ziegel, die sind auch noch dran...!

#135 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 20.11.2019 17:59

avatar

Der Dachdecker war auch schon da, das sieht jetzt extrem fremd aus, aber
wenn der Klarlack drauf ist sollte alles einheitlicher werden, die zwei runden
schwarzen Fenster in den Gauben musste ich mit Bildbearbeitung retuschieren,
weil der Lack darunter noch nass ist....



Sie wird auf alle Fälle vor Weihnachten fertig, mal sehen, die grosse Villa
müsste ich auch noch packen...

mit GRüssen Georg

#136 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von Printenbaron 20.11.2019 18:13

Georg, jetzt kriegste 6 Sterne von mir !

GRÜSSE von Fritz

#137 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 20.11.2019 18:37

avatar

Fritz, die von Lambertz...?
die würde ich am liebsten abholen...

mit GRüssen Georg

#138 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von barrycharly 20.11.2019 21:30

avatar

Wow..., Georg.
Deine Villa ist ja vom Original kaum zu unterscheiden.
Hochachtung.
Ich hoffe, dass meine Villa nur annähernd so gut wird.
Muß mir aber erst noch alle Farben besorgen.
Gruß
Rainer

#139 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 20.11.2019 22:15

avatar

Hallo Rainer,

deine Villa wird gut, das weiss ich...

An Farben kannst du ins Auge fassen:
Pastellblau,
Gelbgrün,
Chromoxydgrün,
Schwarz,
Anthrazit,
Reinweiss,
und suche dir einige Brauntöne aus, ich habe sechs Pötte, es kann damit gut gemischt werden...

Bei Fragen.. gerne...

mit GRüssen georg

#140 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von cmnhorsebreeder 21.11.2019 05:08

avatar

Klasse, Georg!
Wann kann ich einziehen?

Liebe Grüße von Claudia

#141 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 25.11.2019 09:14

avatar

Fertig...









gemarkt von einem unbekannten Rentner....



...der sich jetzt aus dem Forum etwas zurückzieht, es hat Spass gemacht...!!

mit GRüssen Georg

#142 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von Udo 25.11.2019 09:25

avatar

Der Rentner hat zudem Märklin-Gold verwendet.

#143 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von cmnhorsebreeder 25.11.2019 09:33

avatar

Große Klasse, Georg!
Gratuliere!!

Freundliche Grüße von Claudia

#144 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von HeinzMan 25.11.2019 23:16

Hallo Georg,

Zitat von geopiri im Beitrag #141
gemarkt von einem unbekannten Rentner....
ich denke, ich kenne den genannten Rentner. Er ist in Sammlerkreisen wohl bekannt.

Herzliche Grüße
Heinz

#145 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 26.11.2019 12:00

avatar

Zitat von HeinzMan im Beitrag #144
ich denke, ich kenne den genannten Rentner. Er ist in Sammlerkreisen wohl bekannt.


Hallo Heinz,

dass wir uns im Forum kennen ist gut,

ich meinte es anders, dass, wenn ich eines Tages nicht mehr bin und meine Kinder
veräussern meine Klamotten, der neue Besitzer der Villa nichts mit dem Gemarkten
anfangen kann...

Eine schöne Zeit wünsche ich euch
mit GRüssen Georg

#146 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von B12 26.11.2019 12:42

avatar

Leg einen Zettel rein damit es hier angeboten wird ;)

#147 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 29.11.2019 21:06

avatar

Mit Irgendjemand wollten wir die Villa in Serie bauen und sie verkaufen,
leider ist das Projekt im Sande zerlaufen, kein Feedback, Motivation und
Wille, und so habe ich es alleine versucht, vier sollen im Januar fertig
sein...
Das Dach mit den Aufbauten ist geschnibbelt und der untere Hausteil
gelasert, die Dachziegel werden dann dezenter, das Fenstergrün wird
oliver, Vordach länger und das Blau soll wässriger sein...



bis dahin erstmal und mit GRüssen Georg,
der einfach nicht aufhören kann....

#148 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von soester 30.11.2019 11:50

Lieber Georg,
jetzt weiß ich nicht, ob ich mich angesprochen fühlen solll, aber tatsächlich hatte ich ähnliches geäußert. Als ich aber sah, dass Du all diese Arbeiten in eigener Organisation gemeistert hast und zwar meisterlich, hab ich nicht zu viel Senf dazu geben wollen, weil ein Mahl mit zu viel Senf scharf wird, zumindest, wenn man Düsseldorfer Löwensenf nimmt. Trotzdem freue ich mich, an Deiner Seite zu stehen, wenn Du Hilfe brauchst und verbleibe
herzlichst Horst

#149 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von spurnullo 01.12.2019 10:59

Zitat
Georg, der einfach nicht aufhören kann....


Georg,
zum Glück kannst du nicht aufhören! Immer wieder toll was du werkelst, und deine kreativen Lösungen, Tricks und Kniffe sind lehrreich und motivierend. Also: Weitermachen! ;-)
Beste Grüße - spurnullo (auch so einer...)

#150 RE: [Eigenbau] Villa Märklin von geopiri 03.12.2019 00:12

avatar

Mit diesen Blechklammern die für z.B. Büchersendungen gebraucht werden, kann man
viele Sachen basteln, die Füsschen abschneiden und mit der Flachzange die Köpfe
viereckig formen, der untere überflüssige Teil wird abgeschnitten, die Patina muss
abgeschmirgelt sein, dann auf 800er Schmirgelpapier mit dem Finger planschleifen,
auflöten und fertig ist der untere Teil der Haustüre....



mit GRüssen Georg

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz