#1 Erfurt - O-Bus und Verkehrsturm von Dieter Weißbach 14.07.2019 12:46

avatar

Hallo,

eine nette Fundsache, beim Recherchieren entdeckt:

Relikt aus Vergangenheit: Verkehrsturm steht in Magdeburger Allee

https://www.thueringer-allgemeine.de/wir...d218082201.html

#2 RE: Erfurt - O-Bus und Verkehrsturm von Dieter Weißbach 14.07.2019 12:50

avatar

... es soll auch einen Verkehrsturm bzw. eine Verkehrskanzel in Eisenach am Grünen Baum gegeben haben.
Wer kann dazu etwas sagen oder ein Bild zeigen bzw. verlinken ?

#3 RE: Erfurt - O-Bus und Verkehrsturm von geopiri 14.07.2019 13:14

avatar

Hallo Dieter,

auch in Köln gab es eine Kanzel am Rudolfplatz, die einzige in Köln...

https://www.freunde-des-historischen-arc...darium-2013.pdf

...im Kalender ist die Kanzel im Mai...

mit GRüssen georg

#4 RE: Erfurt - O-Bus und Verkehrsturm von ypsilon 14.07.2019 13:41

avatar

Die Erfurter kenne ich. Die Eisenacher nicht.

#5 RE: Erfurt - O-Bus und Verkehrsturm von Dieter Weißbach 14.07.2019 14:16

avatar

Hallo Georg,

super, vielen Dank, habe ich gleich hier aufgenommen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Verkehrskanzel

An die Thüringer Fraktion: Wer kann denn noch was zur Eisenacher Kanzel beitragen ?

Auch die Betriebsjahre der übrigen Verkehrskanzeln wären sicher von Interesse.

#6 RE: Erfurt - O-Bus und Verkehrsturm von Dieter Weißbach 16.07.2019 20:40

avatar

Guten Abend,

in Chemnitz am Falkeplatz gab es in den 1920er Jahren auch einen interessanten Verkehrsturm,
der eher wie eine geschmückte Aussichtskanzel aussah:
Ansichtskarte Verkehrsturm Chemnitz

Dieses Exemplar war auch Vorbild für eine Erzgebirge-Holz-Miniatur.

In der Freien Presse vom 10.12.2016 wurde berichtet, dass dieser Verkehrsturm genau 90 Jahre zuvor,
also am 10.12.1926 in Betrieb ging.
Freie Presse: Verkehrsturm Chemnitz


Kann jemand noch mehr zum Vorbild beitragen ?
- Wie lange stand dieser Verkehrsturm ?
- Wurde er sofort mit Lichtzeichen betrieben, oder vorher noch mit Handzeichen oder Scheiben ?

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz