#1 Conti Bahnübergang von picomane 01.10.2019 18:46

Hallo Leute ,

Hab da wieder was bekommen was ich Euch gerne zeigen möchte . Es handelt sich um einen Bahnübergang aus Blech / Kunststoff von Ferrovie Conti Brevetti CO-MO-GE ,was immer das auch heißt . Viel Spass betrachten der Bilder .











mfg
Bernd

#2 RE: Conti Bahnübergang von B12 01.10.2019 19:12

avatar

Ferrovie =Eisenbahnen
Conti ist ein Name
Brevetti = Lizenzen
CO.MO.G.E = Construzione Motori Giocattolo Electttrici = Der Firmenname

Hier gibt es mehr Info:
Conti ("Co.Mo.Ge.) italienische HO Nachkriegsbahn, alles aus Guss

#3 RE: Conti Bahnübergang von picomane 01.10.2019 19:51

Hallo B12 oder wie immer Du auch heisst ,

Ein bisschen mehr , wie "Hallo" und "mfg" eventuell noch Dein Vorname wären schön gewesen . Ein Spruch meiner Grossmutter lautete:
" Höflichkeit ist eine Zier , mein liebes Kind das rat ich Dir !"

Trotzdem Danke für die Infos .

mfg
Bernd

#4 RE: Conti Bahnübergang von B12 01.10.2019 21:04

avatar

Meinen Namen findest du im Impressum,
Benimmregeln stehen hier: Nutzungsregeln des Forums für historische Modellbahnen
Diese sind abschließend, weitere nicht erforderlich ;)

#5 RE: Conti Bahnübergang von cmnhorsebreeder 01.10.2019 22:17

avatar

Die "Eisenbahnen Conti" (Ferrovie Conti) der italienischen Firma Co.Mo.Ge. sind wunderbare Bahnen in H0!
Mein verstorbener Freund Gideon Bachmann hat sie gesammelt und wir wollten gemeinsam eine Anlage aufbauen. Leider hat sein Tod unseren Plan vereitelt...

Das rollende Material ist schwer - aus Guß. Zum Glück ohne nennenswerte Zinkpest!
Die Schienen sind aus Messing. Nach guter Pflege eine Augenweide!
Die Gebäude und Zubehörteile zu dieser Bahn sind schlicht - aber sehr, sehr selten. Glückwunsch also zu Deiner Schranke!!!
Die Tunnel sind wunderschön und mit Glück hin und wieder zu finden! Mein Conti-Tunnel ist leider im Nachlaß von Gideon verloren gegangen...

Freundliche Grüße von Claudia

#6 RE: Conti Bahnübergang von picomane 02.10.2019 15:23

Zitat von B12 im Beitrag Nutzungsregeln des Forums für historische Modellbahnen
§2 Auftreten und Verhalten im Forum

Jedes Mitglied des Forums verpflichtet sich schon bei seiner Registrierung dazu, mit den anderen Benutzern zivilisiert umzugehen. Dies beinhaltet die Einhaltung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sowie die gängige Etikette betreffend der Vermeidung von Kraftausdrücken, Beleidigungen und übler Nachrede. Da das Forum eine wichtige Funktion in der Aufrecherhaltung der Beziehungen zwischen Gleichgesinnten hat, ist es wünschenswert, wenn man jedes andere Mitglied so behandeln würde, wie man auch selbst von anderen behandelt werden möchte.

#7 RE: Conti Bahnübergang von B12 02.10.2019 17:54

avatar

Das bedeutet nicht daß man jeden Beitrag in Floskeln verpacken muss.
Und damit sollte das Thema auch beendet sein.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz