#1 Container bei den alten Blechbahnen von henner.h 12.10.2019 23:38

avatar

Hallo Blechbahner,
die heute genormten, allgegenwärtigen, stapelbaren sowie bunten Blechschachteln in 10 Fuss, 20 Fuss und 40 Fuss Länge kamen erst am Ende der 1950er in Umlauf. Transportbehälter gibt es dennoch seit Menschengedenken. Und auch Märklin brachte bereits 1905 mit dem "1898" einen "Seegepäckwagen" in Spur 0 und Spur 1 heraus. Hornby bot in den 1930ern Container mit Tonnendach an. Allerdings waren diese Behälter aus bedruckter Pappe gefertigt. Durch die Märklin-Container des 1898 und die Hornby-Container angeregt, habe ich mir auch zwei Container für meine Bahn gebaut. Basis für jeden Container waren je zwei 1965/0. Diese Wagen bekommt man in schlechtem Zustand für relativ kleines Geld.

Hier nun die Fotos der beiden Container:







Aus solchen Wagen sind die Container entstanden:



Hier eine kleine Verladeszene:





Auf einem Rungenwagen 1852/0 verladen:




Und nun, liebe Blechbahner, Feuer frei für Kritiken.

Allerbeste Grüße,
Henner

#2 RE: Container bei den alten Blechbahnen von HeinzMan 12.10.2019 23:49

Hallo Henner,

Deine Idee gefällt mir sehr gut. Eine sehr schöne Verladeszene.

Herzliche Grüße
Heinz

#3 RE: Container bei den alten Blechbahnen von kablech 13.10.2019 19:13

avatar

Zitat von henner.h im Beitrag #1
Hornby bot in den 1930ern Container mit Tonnendach an. Allerdings waren diese Behälter aus bedruckter Pappe gefertigt.



Henner,
eine kleine Ungenauigkeit hat sich bei Dir eingeschlichen: Bei Hornby waren die Container aus Holz und waren mit bedrucktem Papier beklebt. Des weiteren gab es Kabeltrommeln in der gleichen Machart.
Ursprünglich wollte Hornby viele verschiedene Container herausbringen, letztendlich gab es aber nur 4 verschiedene. Was bis heute die britischen Selberbauer veranlasst, die tollsten Kreationen hervorzubringen.
Herzliche Grüße
Karl

#4 RE: Container bei den alten Blechbahnen von kablech 13.10.2019 21:16

avatar

Henner,
das ist eine tolle Idee mit den Containern. Der Spielwert ist enorm, wenn man die Behälter mit einem Kran auf die Wagen laden kann. Ich stelle mir gerade meine Enkel dabei vor. Du hast das handwerklich einwandfrei umgesetzt, die Bilder mit dem Kran finde ich Klasse.
Viele Grüße
Karl

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz