Seite 3 von 3
#51 RE: Alte Bing Bahn ersteigert Nenngröße I von Blech 27.12.2019 08:41

Armin und Udo,
nein, dieser Einwurf ist schon richtig platziert.
Es passt doch genau:
Da hat Elaphos eine Sache richtig beurteilt
-so, wie auch im Fall der Bingbahn die Beurteilung ihre Richtigkeit hat.
Da kam aber bei der Bingbahn der Vorwurf, die Schreiber würden den Zug niedermachen.
In beiden Fällen wurde aber mit der Bewertung schlicht die Wahrheit publiziert.
Schöne Grüße "zwischen den Jahren"
Botho

#52 RE: Alte Bing Bahn ersteigert Nenngröße I von cmnhorsebreeder 27.12.2019 12:40

avatar

Hallo, Jungs!

Es ist nicht das erste Mal und wird nicht das letzte bleiben, daß Foren von Außenstehenden zur Wertermittlung benutzt werden.
Aber es steht doch jedem von uns frei, sich dazu zu äußern! Wer sich von solchen "Wertermittlungen" fernhält, tut das auch aus freiem Willen.
Sich hinterher darüber aufzuregen, bringt gar nichts.

Wir sollten Christoph zugute halten, daß er sich erstens mit vollem Namen gemeldet hat und zweitens mit seinen Fragen höflich und freundlich ist.
Warum sollte das dann gelöscht werden???

Da haben wir ganz andere "schlimme Finger" hier und hier gehabt! Die sich hinter einem Alibi verstecken, mehrere Namen verwenden und in ihren Beiträgen unflätig und beleidigend sind/waren. So ein Verhalten setzt die Qualität eines Forums herab und sollte gelöscht werden. Nicht aber jemand, der offen und mit höflichen Worten versucht, Auskunft zu erhalten. Ob seine Geschichte stimmt, offenbart sich dann ja meistens per se....

Freundliche Grüße von Claudia

#53 RE: Alte Bing Bahn ersteigert Nenngröße I von B12 28.12.2019 16:01

avatar

Zitat von Udo im Beitrag #38
Du darfst nicht vergessen: Am 23.12.2019 bei eBay gekauft und schon einen Tag später bei eBay-Kleinanzeigen zum Kauf eingestellt.

Da denkt man unwillkürlich, Verkäufer und Käufer kennen sich, denn Christoph ist hier am 23.12.2019 Mitglied geworden und hatte an diesem Tag schon den Zug, wie die schwarz-weiß Bilder aus seinem ersten Beitrag zeigen.Udo

Möglicherweise war hier jemand unlauter. Dann ist er durch seinen
zu teuren Kauf gestraft. Diese Spekulanten mag ich auch nicht.
Das ist aber kein Grund jedem der nach dem Wert fragt zu unterstellen
daß er lügt.

Zitat von Blech im Beitrag #39
Oh,
"mit aller Gewalt madig gemacht"? Ihr Berater seid aber böse!
Nur gut, dass ich mich zur Qualität nicht geäußert habe.
Ich ahnte allerdings, dass hier wieder einmal nur zur Preisfindung(!) gefragt wird.
Okay, es gab klare Antworten zur Qualität. Ehrliche!
Diese Auskünfte stammen von bekannten Fachleuten im maetrix.
Lange Gesichter gabs dann sicher auch. Bei den offenherzigen Beratern.

Ich meinte eigentlich nicht den Wert sondern die Freude an
seiner Erwerbung. Wenn der Zug nur geringen Wert hat ist
das halt so. Man kann sich trotzdem daran erfreuen.

Was ich hier nicht möchte ist daß über jeden der neu im Forum
ist hergefallen wird wenn er nach Wert oder Verkauf fragt. Es
gibt auch viele Menschen die an Modelle geraten und nichts
damit am Hut haben. Wo sollen die sich sonst informieren?
Sollen die alle von unseriösen Spekulanten betrogen werden?
Ich wünsche mir daß wir uns hier ehrlich und offen verhalten!

#54 RE: Alte Bing Bahn ersteigert Nenngröße I von Blech 28.12.2019 16:34

Daniel,
richtig -offen und ehrlich verhalten.
Dann soll man uns aber auch nicht so einen Schmarren vom Vererben (#8) vorsetzen,
wenn kurz darauf diese Sachen als Kleinanzeige erscheinen.
Dann soll man "offen und ehrlich" sagen, dass nur der Preis interessant ist.
Dann können wir uns ja frei entscheiden, ob wir Verkaufshilfe(!) geben wollen oder nicht.
Sogar Ankauf-Interesse kann es geben, wir hier gesehen haben -das finde ich auch in Ordnung.
Hier, in diesem Fall war das doch -meine ja nicht nur ich- etwas anders gelagert.
Man hat uns schlicht etwas vorgespielt -und das kann schon ärgern.
Aber okay, es ist noch Weihnachtszeit.
Also Schwamm drüber -und der nächste Fall lässt nicht lange auf sich warten.
Und ehrlich, zu vermeiden ist das nicht -nur wir müssen uns entscheiden.
Alles Gute für 2020!
Botho

#55 RE: Alte Bing Bahn ersteigert Nenngröße I von B12 28.12.2019 21:37

avatar

Ja, das Lügen ist zum *zensiert*.
Dabei war es nicht mal nötig.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz