#1 [Bing] kleine englische Tenderloks von sammelwahn 01.02.2020 16:26

Hallo,
für die Freunde der englischen Bahnen hier mal ein paar der kleinen Tenderlokomotiven.

Im Vordergrund sind zwei Bing 61/4738 und dahinter drei 61/4711.



Nicht im Katalog zu finden, Farbgebung der LNWR, vermutlich vor 1923 gebaut. Die Nummer 2663 ist kurios, die gehört eigentlich zur "George the Fifth" Lokomotive.



Bing 61/4711 LNER, gebaut 1926-1927



Nicht im Katalog zu finden, Farbgebung wohl von der MR, vermutlich vor 1923 gebaut.



Bing 61/4738, Bauzeit 1928-1932



Gleiche Lok mit anderer Nummer.



Alle drei Rauchkammertüren sind unterschiedlich.



Nur unterschiedliche Nummern, sonst Baugleich.



Die schwarze Lok hat kein Bing Logo.



Bei der linken Lok wurde das MADE IN GERMANY unkenntlich gemacht.



mit bestem Gruß
Arne

#2 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Heizer 01.02.2020 19:46

Sind das alles Uhrwerkloks? Mich irritiert das 3-Leitergleis. 2663 (schwarz) und die rote Lok scheinen elektrisch zu sein. Mit Röllchenschleifer?

Viele Grüße
Heizer

#3 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von sammelwahn 02.02.2020 00:16

Hallo Heizer,
ja sind alles Uhrwerkloks. Das Gleis war das erstbeste was ich zum Fotos machen gefunden habe. Ist eigentlich ein Stilbruch, Bing Loks auf JEP Gleis.

mit bestem Gruß
Arne

#4 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Heizer 02.02.2020 15:48

Lieber Arne,

2663 und die rot Lok: sitzt das Schlüsselloch auf der Gegenseite?
Im übrigen eine sehr schöne Zusammenstellung. Erinnert mich an das Werk von: Graebe, Chris: The Hornby Gauge 0 Vol 5, Reprint 2000.
Wünschte mir ein solches Kompendium für BING

Viele Grüße
Heizer

#5 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von sammelwahn 02.02.2020 16:01

Ja genau, Schlüsselloch ist auf der Gegenseite. Ein System habe ich dabei bis heute nicht erkennen können, der größte Teil meiner Uhrwerkloks, unabhängig vom Hersteller, hat die Aufziehseite links, nur ein paar haben die rechts.

mit bestem Gruß
Arne

#6 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Heizer 02.02.2020 17:15

Danke für die Info.
Gruß
Heizer

#7 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von sammelwahn 03.02.2020 16:50

Hier noch ein paar Bilder mit passenden Wagen.









mit bestem Gruß
Arne

#8 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Kläusle 18.05.2020 19:24

avatar

Hallo Arne,

vielen DANK für diesen Thread.
Ich liebe diese kleine Tenderlok!!!

...und ich bin froh/stolz das ich auch mal zwei noch nicht gezeigte Varianten beitragen kann.

Ganz interessant:
Die 513 besitzt auf beiden Seiten eine Ausklinkung für die Uhrwerkswelle.
Das Gehäuse wäre also für beide Uhrwerke passend.

Bei meiner LNER fehlt leider ein Puffer :(











BTW:
Als weitere Variante gab es die Lok auch als Zahnradbahn/Bergbahn 14460 (auch elektrisch).
Uwe Groll aus dem Bing-Museum hat so eine Bahn dieses Jahr in Gaggenau in Aktion gezeigt.
Ein Video könnte ich dazu auch noch liefern, bin aber leider nicht bei Youtube&co angemeldet.











Ich tärume dann mal weiter von der elektrischen Zahnradbahn-Packung und hoffe dass es Euch gefallen hat.

Viele Grüße
Klaus

#9 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Kläusle 16.07.2020 14:16

avatar

Hallo zusammen,

weil ich gerade sowieso das Buch in der Hand hatte,
hier die Katalogabbildung von einer weiteren Variante als Ergänzung...:



Quelle: Titel: Spielzeug- und Modell-Eisenbahnen, Autor: Pierce Carlson
Das Buch habe ich hier gerade vorgestellt:
Diverse BÜCHER als Bestimmungshilfe. (4)

Edit:
Ahja... die Puffer an der LNER sind jetzt wieder vollständig.
Herzliches Dankeschön an knolle!

Altbahnergrüße
Klaus

#10 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Skinny McFatty 16.07.2020 18:37

avatar

Wegen der Tank engine von Arne in Crimson Lake (dukelrote Farbgebung): Entweder Midland Railways, LMS oder eine Anspielung auf seltenere Exemplare anderer Bahngesellschaften - wie der Lancashire & Yorkshire - eine rege Diskussion darüber welche Tenderloks wann Crimson Lake trugen, findet sich hier [Englisch].

Das genaue Baujahr des Modells und das Wappen könnten die Sache klären

#11 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Heizer 28.09.2021 18:38

BING 61/4711




Stempel „BW BAVARIA"



Admin: Tenderloks fehlen noch im BING-Archiv – Vorschlag: Bilder nach dort verschieben bzw. duplizieren

Viele Grüße
Heizer

#12 RE: [Bing] kleine englische Tenderloks von Heizer 12.10.2021 17:19



Die Pufferhöhe ist beachtlich: Oberkante Schiene bis Mitte Puffer gemessen: 35 mm! Ansonsten ca. 24 mm
Hier mit Hornby Schneeschleuder von 1927/28, denn sie hat die passende Pufferhöhe.

Viele Grüße
Heizer

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz