#1 Spur I Anlage 2013 von Kibrifreund 16.08.2013 10:39

Hallo liebe Freunde der großen Spurweite,

auch wenn ich Euch bisher hauptsächlich einige Kibri- Zubehöre vorgestellt habe, liegt mein Interesse seit Jahren neben der Spur 00 ebenso bei der großen Spurweite 1.

Ich möchte daher mal einige Fotos unserer diesjährigen Fahranlage Spur 1 zeigen, die nun ein halbes Jahr stand und nach der Sommerpause einer Spur 0 Anlage weichen wird.
Auf einer Anlagenlänge von ca. 10 Metern ist eine ganze Menge untergebracht. Ein abwechslungsreicher Fahrbetrieb ist da schon möglich. Die Züge können in der Regel problemlos ! auch in den Sackbahnhof zurückgesetzt werden Viel Freude beim Betrachten der Bilder.

Sackbahnhof "Göttingen"


zu sehen ist unter anderem das Unikat einer vierteiligen S-Bahn mit Tonnendach , wie sie früher in Hamburg verkehrte. Ein imposanter Zug.




Ausfahrt einer Bing- Schnellzuglok (Früher ging es mal mit Echtdampf, nun elektrifiziert nach Kesselexplosion)






Schnellzug mit Märklin HR auf der Strecke



Nahaufnahme der Hamburger S-Bahn



Bahnhof Eichenberg... hier die Twerenbold Rheinuferbahn .. im Hintergrund eine seltene Biaggi-Maschine



Im BW mit 2 Bing Tunnelloks...

Viele Grüße.. Michael...

#2 RE: Spur I Anlage 2013 von BlackAdder 16.08.2013 18:29

avatar

Hallo Michael,

die große Spur I ist wirklich immer wieder schön anzusehen - einfach toll. Am besten gefällt mir die alte Hamburger S-Bahn.

Viele Grüße

Patrick

#3 RE: Spur I Anlage 2013 von Kibrifreund 16.08.2013 18:47

Hallo Patrick und Kollegen,

freut mich, dass die Bilder gefallen. Die Hamburger S-Bahn läuft butterweich auf den Gleisen und lässt sich mit ihren Motoren gut regeln. Lichtumsteuerung bei Fahrtrichtungswechsel ist vorhanden. Der Zug ist in sehr vielen Arbeitsstunden bei einem inzwischen leider verstorbenen Kollegen entstanden und wurde noch etwas optimiert.

Hier noch einige weitere Bilder der S-Bahn








Viele Grüsse.. Michael...

#4 RE: Spur I Anlage 2013 von BlackAdder 16.08.2013 18:52

avatar

Danke Michael,

für die Zugabe! Der Zug endet sogar an "meiner" Haltstelle zur Arbeit

Viele Grüße

Patrick

#5 RE: Spur I Anlage 2013 von Nürnberger 27.07.2014 16:18

Hallo Michael,
da taucht doch tatsächlich etwas auf, was mir schon mal durch den Kopf ging. Es ist die BING 2´B2´( bayr. S 2/6, BR 16), die es in Spur 1 (im Bild) und Spur 0 gab - leider nur für Spiritusbetrieb. Da ich gerne Züge fahren sehe, fahre ich (aus Sicherheitsgründen) mit 18-20 Volt elektrisch und nicht mit Echtdampf. Die S2/6 ist meine Traumlok (für Spur 0) und ich dachte auch schon mal über einen Umbau der Spirtusvariante in eine 20 Volt-Maschine nach. Es schien mir aber unlösbar. Nun sehe ich eine umgebaute Lok. Wie wurde der Umbau vollzogen??
Kann man evtl. die Erfahrungren beim Umbau der Spur 1 auf Spur 0 übertragen??
Gruß Manfred

#6 RE: Spur I Anlage 2013 von ypsilon 27.07.2014 22:41

avatar

Die Geschichte der Lok soll nicht so erfreulich sein habe ich mal gehört. Freiwillig wurde die nicht umgebaut.

Xobor Forum Software © Xobor