#1 GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage von Dieter Weißbach 06.04.2020 20:09

avatar

Status: eröffnet

Text folgt in kürze.

Umgezogen von A8 nach A10, hier gibt es eine digitale Tafel.

#2 RE: GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage MIST1 von Oxytocin 13.04.2020 09:17

avatar

Die Viruspause barg die Möglichkeit, unsere mobile MIST1-Anlage für analogen Betrieb zu optimieren. Nun kann man Züge in den Kehren abschalten und somit für die nötigen Pausen sorgen, die für anspruchsvolles Rangieren erforderlich sind.
Wir wollen daher für Oktober ein Rangierspiel vorbereiten, bei dem im Innenkreis Züge nach Plan be- und entladen werden müssen.
Runden, die wartende Züge im Außenkreis drehen müssen, bevor sie entladen werden können, zählen als Strafpunkte, die nur durch kluges und effizientes Rangieren an den Entladegleisen aufgeholt werden können.
Als Rollmaterial bieten sich dafür alle Sorten offener Güterwagen an.
Ladegut wird beschafft.

#3 RE: GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage von Dieter Weißbach 13.04.2020 12:20

avatar

Die Märklin-Modulanlage besitzt in der einen Kehrschleife eine Drehscheibe,
in der anderen einige Abstellgleise:






Dazwischen gibt es vielfältige Gleisverbindungen:




Neu: jetzt in Raum A10 geplant

#4 RE: GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage von Oxytocin 01.06.2020 15:19

avatar

Mein Brötchengeber betriebt in Vohenstein unweit der Steiff‘schen Pelztierfabrik einen sog. Umschlagpunkt. Das bedeutet, es werden Haushaltsgeräte zwischen Zügen und LKW so verschoben, dass alles in möglichst kurzer Zeit in genau den georderten Mengen beim Abnehmer ankommt.

Dieser Warenstrom wirkt sich auf die Produktion und den Vertrieb in beiden Richtungen aus, weshalb er von einem Datenstrom begleitet und vorhergesehen wird. Nur an wenigen Stellen werden Annahmen getroffen, weil hart belastbare Fakten nicht verfügbar sind. Korrekturen müssen ebenfalls in legaler Weise erfolgen.

Einen flexiblen Datenstrom können wir im Rangierspiel natürlich nicht anbieten. Es lassen sich aber Pläne bauen, die vorab so programmiert sind, dass bei korrekter Handhabung der „Warenstrom“ auf der Anlage stimmt und nur wenig korrigiert werden muss, bis die nächste Runde losgeht. Durch die Länge der Anlage ist ein echter Transport von A nach B möglich, der nicht schnell mit einer Armlänge ausgetrickst wird.

Das Spiel erfordert also eine gewisse Ernsthaftigkeit - erst recht, wenn man schlechter abschneiden kann als andere. Blamage ist eine hervorragende Motivation!

#5 RE: GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage von cmnhorsebreeder 01.06.2020 16:13

avatar

Hmmmm...

wenn das alles so perfekt abläuft, wo bleibt dann das SPIEL?
Das Spielerische, das kindliche, harmlose??? Das hin und her Geangel, die Kollisionen und Entgleisungen, das Beladen und Umstürzen??
Kurz: alles, was beim Spielen mit einer Eisenbahn Spaß bringt????

Wenn ich einen störungsfreien Betrieb auf einer Miniatur sehen möchte, gehe ich in Hamburg ins Miniatur-Wunderland.
Dort kann ich schauen und bewundern - aber nicht spielen... Die Intention ist eine ganz andere!

Freundliche Grüße von Claudia

#6 RE: GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage von Blech 01.06.2020 16:21

Anselm -
hat was, was die Dame da sagt!
Wir sind doch alle Spielkinder bei unseren Treffen.
Perfekt müssen wir im Alltag sein.
Da darf uns dann keine Lok vom Brett fallen...
Bleib gesund -bitte alle!
Botho

#7 RE: GHO Berlin 2020 - Raum A10 - Märklin-Anlage von Oxytocin 24.06.2020 22:21

avatar

Man muss der Jugend auch ein paar anspruchsvolle Herausforderungen anbieten. Kindergarten könnt ihr ja gerne in euren Räumen anbieten.

Ich mache die Logistikübung nicht ganz uneigennützig. Damit möchte ich auch mal in meiner Firma auftreten, wenn dort mal wieder was gefeiert wird.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz