#1 Issmayer station von tin_stations 17.11.2020 17:39

avatar

Ich bin Engländer und dies ist mein erster Beitrag für das Forum. Ich möchte mich bei allen bedanken, die mich im Forum willkommen geheißen und mein ausgezeichnetes Deutsch kommentiert haben. Ich fürchte, mein Deutsch ist nicht sehr gut, aber ich verwende eine ausgezeichnete App namens Microsoft Translate! (Bitte antworten Sie mir bitte auf Deutsch, wenn Sie es vorziehen.)
Eines meiner Hauptinteressen liegt in weißblechlithographierten Gebäuden und ich kaufte vor kurzem diese Issmayer Station Nr.64, die in meinen 35 Jahren des Sammelns noch nie zuvor besessen hatte. Die Seiten und das Dach sind geprägt und nicht nur lithographiert.



Issmayer English Wayside Station Nr. 64

Leider fehlt mir die Plattform, also wenn jemand eine hat, lassen Sie es mich bitte wissen.
Es wurde für den englischen Markt hergestellt und erscheint im Issmayer-Katalog von 1924.



Mit 33cms ist t größer als die übliche englische Wegstation Nr. 63/1, die 24cms groß ist und möglicherweise für Gauge 1 gemacht wurde. Station Nr. 63/1 erscheint im Louis-Lindner-Katalog von 1910, so dass es möglich ist, dass zu dieser Zeit auch die Station Nr. 64 hergestellt wurde.


Issmayer English Wayside Station No. 63/1. Es kam auch in rotem Backstein.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz