Seite 4 von 4
#76 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von Printenbaron 15.07.2019 18:32

Mano-Frau ! Claudia, wo treibst du die "LÖHMÄNNER" auf ?
Da kannst du bald lange Züge zusammen stellen, u.a. mit Doppeldieselloks davor....
Erstaunlich, daß so viele Nachkriegs-Löhmann Bahnen überlebt haben.
Somit müssen Ende der 1940er Jahre viele Sets in den Kaufhäusern und
Spiewa-Geschäften über die Theke gegangen sein.

Spätere "EUROPA-BAHNEN" wie die Stromlinienlok DL300 mit den 4-achsigen PW.
wurden in kleineren Stückzahlen produziert und weniger verkauft, da die
00 Spur der TT Spur vorgezogen wurde.

Übrigens sieht man an dem Schleifer jeder Diesellok an der Riefe, daß sie
viel in Betrieb war. Die Motorfahrgestelle der beiden Dieselloks Typ 1 und 2
sind baugleich und nur durch den Hand- Fahrtumschalter anders.

Wünsche dir weiterhin "völ pläsier" (Aachener Dialekt)
LG v. Fritz

#77 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 15.07.2019 18:41

avatar

Lieber Fritz!

Die Löhmänner laufen mir einfach zu....
Im Internet habe ich mittlerweile die Information gefunden, daß der Herr Löhmann und seine Nacholger diese Bahnen massenhaft hergestellt haben. In den Kaufhäusern wurden sie dann auch noch nach Beendigung der Herstellung zuhauf verschleudert!
Sogar nach Frankreich und in die Benelux-Staaten sind diese Bahnen in die Kaufhäuser geraten. Da staune ich!

Liebe Grüße von Claudia

#78 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von Printenbaron 16.07.2019 14:04

Hi Claudia,

ja, es wurde von LÖHMANN eine hohe Stückzahl von der kleinen Diesellok
mit den Güterwagen hergestellt und auch an ausländische Kaufhäuser
geliefert.
Der Dieseltriebwagen mit den 2-achsigen Personenwagons
wurde nur kurz produziert und unter "PRÄZIX" + "EUROPA" vertrieben.
Der seltene Stromlinienzug mit der "Kleinen SK 800" als DL 300 und
4-achsigen MITROPA-Wagons wurde wie zuvor genannt unter
"NIKOLAUS" Vertrieb geliefert. Limitierte Serie in weißer Lackierung.

Heute sind die kleinen SK Loks gesucht und nicht billig.

Liebe Grüsse von Fritz


#79 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von rei800 01.12.2019 12:10

Hallo europäische Präzix-Löhmänner/frauen,

die Woche kam diese Europa-Bahn bei mir an. Zufällig im Ricardo entdeckt und für ein Trinkgeld eingefangen.

Die Bahn scheint komplett zu sein, bis auf einen Puffer an einem Wagen.








Jetzt muss ich mal die Lok warten und testen

Um damit etwas durch Europa zu fahren, benötige ich jetzt noch etwas Gleismaterial.

Wer da noch passende Aluschienen übrig hat, bitte melden.


Gruss aus Züri
Rei

#80 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 01.12.2019 15:04

avatar

"Willkommen im Club" - Rei!!!!
Dann leg' mal los!

Vielleicht können wir mal in Berlin einige Bahnen gemeinsam aufbauen und bespielen?!
Der Florian aus Berlin hat da auch einiges....

Freundliche Grüße von Claudia

#81 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von rei800 01.12.2019 17:37

Hallo Claudi,

das wäre eine verfolgenswerte Idee.
Für 2020 Gaggenau und Bärlin ist das Thema schon gesetzt.
Können wir in Gaggenau drüber schnacken.

Grüssle
Rei

#82 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 02.12.2019 14:46

avatar

Ja, das machen wir, Rei!

Übrigens fehlen bei meinen Waggons auch etliche Puffer. Das ist eine Schwachstelle bei diesem rollenden Material.
Es gibt aber die Möglichkeit, die nachgießen zu lassen.
Wenn Du Interesse hast, werde ich mich mal darum bemühen und eine Sammelbestellung aufgeben.
Vielleicht braucht Fritz ja auch noch Puffer??

Freundliche Grüße von Claudia

#83 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 30.12.2019 17:51

Hallo zusammen

Bin neu hier .Bin über Rokal zu Löhmann Bahn gekommen.
Da ich in Stuttgart geboren bin und die Bahn in Stuttgart produziert wurde, versuche ich das gesamte Programm von
Löhmann Präzix Europa Bahn zusammen zu bekommen, um dann eine Ausstellungsbahn aufzubauen.
Drei verschiedene Starterpackungen der kleinen Diesellok mit den offenen Wägelchen habe ich schon zusammen.
Und eine Startpackung mit der großen Diesellok und den zweiachsigen Personenwagen.
Leider fehlt mir immer noch eine Startpackung mit der DL 300 und den Personenwagen.

Mit nettem Gruß
Tilli

#84 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von elaphos 30.12.2019 18:20

avatar

Ja Tilli, die ist schwer zu bekommen, auch ich bin noch nie einer solchen Seltenheit auch nur nahe gekommen.
Davon unabhängig auf jeden Fall ein herzliches Willkommen hier.
Freundliche Grüße von elaphos

#85 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 30.12.2019 20:11

avatar

Hallo, Tilli!

Willkommen im "Club" der Löhmänner (und -frau 😄)!!!
Die Idee, eine Ausstellungsanlage zu bauen, habe ich auch. Vielleicht können wir uns ja zusammentun und uns mit Material ergänzen? Ich bin jedenfalls immer ein Teamplayer...

Löhmann bzw. Europa-Bahn hatte ja drei verschiedene Schienensysteme.
Welche fährst Du?
Diesem Thread kannst Du ja entnehmen, was bei mir gelandet ist.

Ich freue mich auf interessanten Austausch im neuen Jahr 2020.
Werden es wohl wieder die "roaring twenties" werden, wie vor hundert Jahren??? Mal sehen...😄

Freundliche Grüße von Claudia

#86 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 31.12.2019 10:21

Hallo elaphos Hallo Claudia

Ich habe die Schienen auf Holzschwellen und die Aluschienen.
Bei den Aluschienen habe ich beide Systeme.Gibt es sonst noch eines ?
Besitze einen weißen Speisewagen , mein ganzer Stolz. Bei Ebay vor vielen Jahren für viel Geld gesteigert.

Grüße vom verrücktem Eisenbahnsammler
Tilli

T

#87 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 31.12.2019 15:03

avatar

Hallo, Tilli!

Gratuliere zu dem weißen Speisewagen - das ist wirklich ein seltenes Stück.

Nein, weitere Schienen, außer den von Dir genannten, gibt es nicht. Die mit den Holzschwellen gehören zur ersten Ausführung. Die Alu-Gleise gibt es mit braun gespritzen Schwellen und einfarbig metallisch.

Ich suche noch Weichen zu den Alu-Gleisen. Sie sind schwer zu bekommen.
Ein Hamburger Händler hatte vor einiger Zeit welche angeboten. Sie waren aber weit überteuert und obendrein unvollständig. Die Weichenlaternen fehlten. Daher habe ich sie nicht gekauft. Also kann ich derzeit nur im Oval fahren.

Brauchst Du noch Puffer oder sind Deine Waggons vollständig?
Ich plane, Puffer als Nachgüsse bei einem Forumskollegen zu bestellen. Bei Bedarf würde ich dann mehr bestellen...

Freundliche Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr,
Claudia

#88 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 31.12.2019 17:06

Gutes neues Jahr euch allen.

Melde mich morgen

Grüssle TT -Tilli

#89 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 01.01.2020 12:16

Hallo Claudia

Die Aluschienen gibt es mit federnder Zunge am Mittelleiter oder mit relativ starrer Metallplättchenverbindung unterhalb des Mittelleiters.
Die Weichen bringen Dir leider nichts weil außer der großen Dampflok DL 300 keine andere Lok darüberfahren kann , da das Weichenmittelteil aus Plastik besteht.
Diese Lok hat einen Doppelschleifer .Die anderen nur einen einfachen Schleifer und bleiben ohne Stromkontakt auf der Weiche stehen.
Die Puffer der Wagen sind gegossen soweit ich weiß. Die der Loks aus Messing und abgedreht.Ich könnte von beiden Pufferarten welche gebrauchen.

Netter Gruß Tilli

#90 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von Blech 01.01.2020 15:28

Tilli,
ein Sammler/Fahrer hat in einem Forum (wo?) mal dazu geschrieben.
Wenn ich mich recht erinnere, hatte er beim Kunststoffmittelteil ein dünnes Ms-Blech/Folie
zur Stromführung aufgeklebt. Foren, wo? Eigentlich bin ich nur hier oder im FAM unterwegs.
Es könnte allerdings auch sein, dass ich das außerdem in Gaggenau gesehen habe.
Dazu könnten dann Claudia, Rainer (besonders), Patrick, Elaphos oder Hans-Gerd (und wer noch) was sagen.
Wir haben hier schon ein geballtes Löhmann/Präzix/Europa-Wissen!
Bei mir beschränkt sich das auf den Besitz von zwei offenen Hochbordwagen.
Alles Gute für 2020!
Botho

#91 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 01.01.2020 15:38

Hallo Blech

Super Idee mit der Folienüberklebung. Müsste mal getestet werden.
Gutes Neues Jahr

Gruß Tilli

#92 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 01.01.2020 15:41

avatar

Botho -

genau diese Idee hatte ich auch schon gehabt!
Leider fehlen mir noch die Weichen dazu...😁😕

Liebe Grüße von Claudia

#93 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 01.01.2020 15:59

Claudia
Du sammelst doch Spur S von JEP

Hast Du da etwas das Du tauschen könntest gegen eine linke und rechte Handweiche von Löhmann ?

Gruß Tilli

#94 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 02.01.2020 18:40

avatar

Ja, Tilli!

Ich habe allerlei Doubletten:
E-Loks, Personenwaggons verschiedener Art, Schienen für elektrischen und mechanischen Betrieb....

Schreib' mir doch eine PN, was Dich besonders interessiert. Dann schaue ich mal nach, was so rumliegt.

Freundliche Grüße von Claudia

#95 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 03.01.2020 09:21

Hallo Claudia

Ja ich schau mal in den alten Katalogen und gucke was mich interessieren würde. Habe bis jetzt leider bei JEP nur Spur O bekommen.
Spur S finde ich auch eine geniale Spur . Konnte sich aber nie durchsetzen auch nicht in Ostdeutschland oder Amerika.

Hast Du bei Ebay die letzen Löhmann Auktionen mit beobachtet oder mit geboten.Die Auktion mit dem Speisewagen ging für 125 Euro raus.
Mehr hätte ich auch nicht geboten.Kommt immer wieder mal was.
Hast Du irgend welche Kataloge von Löhmann ?
Ach so was bedeutet Dein Kürzel PN ?

Netter Gruß
Tilli

#96 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von cmnhorsebreeder 03.01.2020 13:26

avatar

Hallo, Tilli!

Zunächst das Kürzel PN:
Das bedeutet "Persönliche Nachricht". Die geht dann nur an mich, wenn Deine Mitteilung den Thread hier sprengt oder Du etwas Privates mitteilen möchtest. Die Möglichkeit, eine PN zu schreiben, findest Du in der Leiste oben rechts. Ich schicke Dir gleich mal eine, damit Du siehst, wie es funktioniert.

Zur Spur S:
Sowohl in der DDR als auch in USA war und ist die Spur S populär. Es gibt viele Sammler und Fahrer von Stadtilm Bahnen in Spur S sowie eine riesengroße Gemeinde von Liebhabern und Sammlern der American Flyer Bahnen! Die BuB Spur S hat sich in Deutschland nicht wirklich durchsetzen können, das gleiche Schicksal traf die französische JeP Spur S Bahn.

Ich finde, daß die Spur S interessant ist und sammle sie - allerdings nur französische Bahnen sowie BuB.
Mehr will ich hier nicht dazu schreiben, denn in diesem Thread geht es um Löhmann TT!
Schau doch mal in den Thread der JeP Spur S, da findest Du viele interessante Beiträge und Bilder!

Zu Löhmann im eBay:
Ich habe seit Monaten nicht mehr nach Löhmann im eBay geschaut.
Wenn ich zufällig etwas davon günstig finde, nehme ich es mit. Ansonsten ist Löhmann nicht mein Hauptsammelgebiet, obwohl ich die kleinen Züge und ihre Historie recht charmant finde.

Freundliche Grüße von Claudia

#97 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 03.01.2020 14:48

Hallo Claudia
Zu Spur S kam ich über eine Startpackung von BuB . Fand ich irgendwie urig.Das dann auch JEP in Spur S gebaut hat habe ich erst bei einem alten JEP Katalog
aus den 50/60 ziger Jahren entdeckt.
Ich sammle so ziemlich alles mögliche was es an alten Eisenbahnzeugs gibt.
Mein Hauptgebiet liegt ganz klar auf Rokal Löhmann Mignon und Komet Eisenbahnen also auf cirka TT Größe.
Wobei mich die Löhmann am meisten reizt weil das Sammelgebiet überschaubar ist.
Habe damals meine Fleischmann HO verkauft und bin auf Rokal umgestiegen.
Veranstalte mit einem Freund seit 30 Jahren eine Eisenbahn und Spielzeugbörse, die jedes Jahr ein echtes High Light in unserer Region ist
Unsere Region das heißt Sersheim in der nähe von Stuttgart

Netter Gruß Tilli

#98 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von aus_Kurhessen 03.01.2020 22:50

avatar

Hallo zusammen,

ich habe zwar keine Löhmann/Europa-Bahn, kann aber dennoch ein paar Fotos beisteuern.
Zunächst von Gaggenau 2018. Dort hatte Hagen von Ortloff seine Löhmann-Bahn aufgebaut:






Hier sogar in Kombination mit dem Eheim O-Bus. Wann sich Zug und Bus treffen, war dem Zufall überlassen




Und nun noch ein paar Bilder aus dem TT-Museum bei Tillig in Sebnitz.








#99 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von TTT-TILLMANN 04.01.2020 09:02

Hallo Jürgen

Super Bilder.Schade das ich nicht in Gaggenau war.Hätte mich gerne mit Hagen unterhalten.
Die Sachen auf Deinen Bildern habe ich alle.Die Startpackung allerdings im Top Zustand.Die Dl 300 allerdings nicht ganz so schön wie seine.
Die Schnellzugwagen habe ich in allen Farben.Mir fehlt nur der weiße Schlafwagen.
Und was er vielleicht nicht hat sind elektrische Weichen.Davon habe ich zwei Stück.
Also falls jemand Löhmann hat ,es nicht sammelt,ich bin immer auf der Suche.

Mit nettem Gruß
Tilli

#100 RE: [Löhmann Präzix und Europa] 12 mm-Bahn von Blech 04.01.2020 09:29

Tilli -das Gespräch ist dort auch 2020 möglich!
Und es gibt unendlich viel zu sehen -und zu hören.
Wir sind auch dort mit der steilsten (Metall-)Zahnrad-Achterbahn aus dem Jahr 1933.
Und noch mehr...
Schöne Zeit!
Botho

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz