#1 Mit 11 hat man noch Fragen von REHSE 16.03.2014 10:24

avatar

Ein köstliches Zeitdokumet.....heute würde ein 11 Jähriger nie und nimmer auf die
Idee kommen eine Firma mit solchen Fragen zu belästigen ...Zeiten ändern sich.


Gruss Tino

#2 RE: Mit 11 hat man noch Fragen von bernd k 16.03.2014 11:14

Großartig!
Heute würde der Elfjährige wohl eher eine E-Mail schreiben?
Nicht weil er keine hangeschriebenen Briefe verfassen könnten - doch wo ist der nächste Briefkasten ...

#3 RE: Mit 11 hat man noch Fragen von Dieter Weißbach 16.03.2014 11:47

avatar

Hallo Bernd,

vollkommen falsch, E-Mails sind bei dieser Altergruppe vollkommen out.
Man kommt da ja in unserer Altergruppe gar nicht mehr hinterher.

Das man ein Handy zum Anrufen benutzen kann, scheint inzwischen nur noch
als Nebenfunktion bekannt zu sein. SMS und Facebook sind auch schon wieder
auf dem absteigenden Ast. Wie lange sich WhatsApp nach der Übernahme durch
Facebook halten kann, wird sich zeigen.

Die Medien-Zyklen verkürzen sich immer schneller.

O tempora, o mores ...

#4 RE: Mit 11 hat man noch Fragen von REHSE 18.03.2014 09:24

avatar

Gestern lief ein beitrag im RTL wo eine 8!Jähriger Junge mit Anzug
ein Interview gab als ob er 40 Jahre alt sei so richtig altklug und dann war
das arme"Kind" geschnikelt und gebügelt ...mir kam das Kotzen an.Es gibt keine
Kinder mehr nur noch kleine Erwachsene ?Sind bei uns die Sommer oder Herbstferien
siehst du keine Kinder vor der Türdie sitzen endweder vorn PC oder müßen mit
ihren gestreßten Eltern durch die Gegend fahren...laufen oder Rad fahren ?oh gott da könnte
ja meinen Kind was passieren ...ne Mücke stechen?Kein Wunder das die kinder wenn sie sich
nur noch mit ihren Eltern abgegeben dürfen wie Erwachsene reden na dann sind sie ja
bestens auf ihr späteres gstreßtens Leben vorbereit wenn sie schon in den Windeln liegend
Druck bekommen....merkwürdig Gesselschaft dies.

Gruss Tino

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz