#1 Bub Novelty Railways von tin_stations 11.04.2021 17:03

avatar

Dieser Eintrag ist mit dem von Arne begonnenen Thread verknüpft und von Stefan auf 'Bub and Carette' beendet.
Es ging vor allem um die Ableitung von CBN und KBN, zeigte aber auch eine Reihe von Lokomotiven mit Stangen oder Stangen und dem Rangierset.
In meinem Buch 'Issmayer & Bub Trains' habe ich ein Kapitel über das, was ich 'Novelty Railways' genannt habe. Dies sind Sätze, die von einer an ihnen vorbeifahrenden Lokomotive aktiviert werden. Dazu gehört in der Regel eine Stange oder Stange an der Lokomotive oder eine andere Vorrichtung, die einen Hebel auf der Strecke trifft – an Kreuzungen, Punkten usw. Ich habe mehrere Bilder von Sammlern in den USA geschickt, also dachte ich, ich würde diese einschließen und Sie können alle anderen hinzufügen, die Sie haben.
Es wäre schön, die Lokomotive mit den Neuheitszugsätzen zu verzahnen. Die besten Wünsche, Michael.



Diese Lokomotiven haben alle Bars auf der Vorderseite. (These locomotives all have bars on the front.)





Photos: John de Treville.



Dies ist die Bub-Automatikbahn mit Schienen, die an den Gleisen angebracht sind. (This is the Bub automatic railway with rails fitted to the tracks.)







Photos: Jim Schuler.



Das automatische Kreuzungshaus ist im Katalog der Butler Brothers von 1914 zu finden. (The automatic crossing house can be found in the Butler Brothers catalogue of 1914.)





Photos: John de Treville.



Ich habe noch ein paar mehr, aber werde jetzt aufhören, so dass Sie antworten können! (I have a few more but will stop now so you can respond!)

#2 RE: Bub Novelty Railways von Udo 11.04.2021 17:31

avatar

Hallo, Michael,

danke für die aussagekräftigen Bilder. Jetzt kann man die Automatik besser verstehen.

Schönen Gruß
Udo

#3 RE: Bub Novelty Railways von ypsilon 11.04.2021 20:45

avatar

Jetzt habe ich endlich den "Berg" Zug verstanden.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz