#1 [Trix Express] - 20/052, 20/151 und 20/152 von Holzschwelle 29.05.2014 08:45

Hallo Dieter, hallo alle anderen,

wie ich bereits an anderer Stelle geschrieben hatte, habe ich jetzt einen Trix-Zug bestehend aus einer 20/052, 1 x 20/151 und 2 x 20/152. Der Zustand ist ziemlich traurig. Da Trix nicht zu meinem gesteigertem Interessengebiet zählt, habe ich an die Trix-Experten hier im Forum ein paar Fragen.

Zur Lok:
Die Lok ist eine 20/052. Der Motor ist für Gleichspannung. Zwischen den Blechpaketen ist ein runder Magnetstab eingeklebt. Die Räder sind nicht aus Zink. Im Führerhaus befindet sich eine Feuerbüchse aus Guss. Bei den vielen Varianten dieser Lok und der mir zur Verfügung stehenden Literatur kann ich diese Lok zeitlich nicht einordnen. Kann mir da jemand von euch helfen?
Ich möchte die Lok gerne etwas aufarbeiten. Beim ersten Reinigen ist mir aufgefallen, dass über der gesamten Lok (und Tender) schwarze matte Farbe aufgetragen ist. An einigen Stellen ist diese aber abgegriffen und darunter kommt ein schwarz glänzender Lack zum Vorschein. Ist die matte schwarze Farbe original oder nachträglich aufgetragen worden?

Zu den Wagen:
Ich denke, dass die Wagen den gleichen Produktionszeitraum hatten wie die Lok. Auffällig sind die nicht durchbrochenen Fenster bei den Einstiegstüren. Gehörte zum Zug eventuell ursprünglich auch ein Speisewagen?

Entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität!



Viele Grüße
Christian

#2 RE: [Trix Express] - 20/052, 20/151 und 20/152 von Dieter Weißbach 29.05.2014 10:42

avatar

Hallo Christian,

bei der Lok handelt es sich um die 752, die Gleichstromversion der 20/52.
Bauzeitraum 1953-1955.

Der Lack der Lok war nach dem Krieg etwas matter als bei den Vorkriegsvarianten,
also "seidenmatt" (aber nicht mit matt zu verwechseln).

Die Wagen gab es in dieser Litho-Variante Form bereits ab 1950, sie wurden bis 1955 gebaut.
Dazu gab es noch einen Packwagen, einen Speisewagen und einen Schlafwagen.
Hier im Forum wurden die Wagen schon mal vorgestellt.

#3 RE: [Trix Express] - 20/052, 20/151 und 20/152 von Holzschwelle 29.05.2014 10:47

Hallo Dieter,

danke für Deine schnelle Antwort! Hmm, der Lack bei meiner Lok ist matt und darunter seidenmatt/glänzend. Wenn ich mal wieder in Berlin bin, werde ich die Lok mitbringen.

Viele Grüße
Christian

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz