#1 Bing Pantos für die 892 und 893 von geopiri 04.07.2021 19:52

avatar

Sonntag, Basteltag und es regnet, passt, ich habe Gunter zwei Pantos versprochen,
ich weiss dass es sehr viel Arbeit ist und möchte an den Sonntagen vier Pantos basteln,
es werden mehrere Sonntage vergehen doch ich möchte es hier zeigen, viellecht kann
jemand ein paar Arbeitsgänge davon gebrauchen...


Die Teile hatte ich ja lasern lassen, damals noch für Messingdraht 0,8mm, die Fussplatten
werden gebogen, an der markierten Stelle die der Laser zeichnen kann, die Knicke müssen
scharfkantig sein, ausserdem muss die Fussplatte an die Dachwölbung gebogen werden...




Statt Messingdraht 0,8 wird jetzt Eisendraht 1,4 eingesetzt, dazu müssen die Löcher weiter
aufgefeilt werden, das geht mit der Schlüsselfeile sehr gut, allerdings auf der Bank, die Schlüsselfeilen,
rund, sind im Muster wie Schrauben gepresst, an der Bank muss ich also entgegengesetzt drehen
damit sich das Blech nicht von selbst hineinbohrt, auf diese Weise kann mit Gefühl das Loch vergrössert
werden....



Die dünnsten Rohre gab es nur in Alu, das wird poliert und exakt auf Mass geschnitten, in diese
Alurohre stecke ich die Eisendrähte die an den Enden gequetscht werden....



Der Panto ist federnd, dazu nahm ich eine Märklin Feder, sie ist klein und kräftig, gehalten durch
zwei Silberdrahtstangen die in der Mitte etwas geknickt sind....



Um die Feder, welches in einem Blechrohr versteckt ist, einzuhängen habe ich aus Mutters
Nähstube einen dünnen Strickmusterkorrekturhaken genommen, damit kann ich die Feder
packen, durch das Blechrohr ziehen und einhängen....





Die Aluröhrchen habe ich mit der Laubsäge geschnitten, damit geht es exakt, der Mundspachtel
unten, aus einer HNO Praxis, diente prima als Mass....



Das ist bis jetzt meine Sonntagsarbeit, viel Fummelei mit Geduld und zwischendurch Pausen,
also noch nicht fertig, das obere Teil des Pantos ist aber etwas leichter zu basteln, die gequetschten
Enden des Eisendrahtes werden noch bis aufs letzte abgeflext, nun habe ich einen Pantos ohne
Messingteile was mich etwas gestört hatte, jetzt mache ich Pause und nächsten Sonntag gehts
weiter, ich denke der Panto ist ein guter Ersatz wenn ein Panto fehlt oder stark beschädigt
ist, besser als gar nichts denn dieser Panto ist so gut wie nicht zu bekommen....

schönen Sonntagabend und mit GRüssen Georg

Weil Blech hält das Ganze gut auf einem Magneten, das ist praktisch denn sonst rutscht alles
herum, im Schraubstock lässt sich alles gut drehen jenachdem wo man arbeiten möchte....

#2 RE: Bing Pantos für die 892 und 893 von HeinzMan 04.07.2021 20:23

Hallo Georg,

prima Trick, das Werkstück auf dem Reitstock dem Werkzeug zuzuführen. Dir steht nun eine Drehbank zur Verfügung? Prima Sache, damit kann man auch fräsen.

Herzliche Grüße
Heinz

#3 RE: Bing Pantos für die 892 und 893 von geopiri 08.07.2021 21:02

avatar

Für die oberen Arme habe ich je Panto drei Stifte gedreht, diese werden
eingeschoben und mit dem Hammer an den Enden bearbeitet, dadurch
halten die Arme wesentlich besser als gequetschte Drahtstifte, das hatte
mich sehr gestört dass die oberen Arme seitwärts schlabberten, nun
ist eine sehr gute Stabilität vorhanden....



Der erste Panto ist fertig, zum Vergleich im Hintergrund ein Original Panto
von Bing, der obere Bügel wurde separat geschnitten und bearbeitet denn
die gelaserten Bügel lagen zu hoch, mein Fehler bei der Zeichnung....



Es gibt Unterschiede bei abschneiden aus einer Blechplatte, ob von links
oder von rechts abgeschnitten wird, das Ergebnis, wenn man nur einen Blechstreifen
haben will, ist deutlch verschieden, aber dazu in einem anderen Beitrag.....

mit GRüssen Georg

#4 RE: Bing Pantos für die 892 und 893 von geopiri 18.07.2021 15:37

avatar

Gunter bekommt jetzt seine zwei Pantos, es sind auch die letzten die
ich gebaut habe, denn ich habe keine Rohlinge mehr und auch ist das
Zusammenbauen einfach zuviel Arbeit, die Abstandsstifte sind einzeln
gedreht und verschieden breit....

Je Panto kostet das gelaserte Material etwa 7 Euro, ich habe für einen
Panto 25 Euro verlangt und denke das ist fair, dafür sind die Pantos
sehr den Originalen angepasst, viel Spass Gunter....



mit GRüssen Georg

#5 RE: Bing Pantos für die 892 und 893 von Rote FD 50 18.07.2021 18:08

Respekt Georg, sehr gut geworden. Das steht mir hier





noch bevor.


Gruß Eberhard

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz