#1 Nein, Heinz-Dieter, die Hochbahn stammt nicht so ganz zufällig von mir von Udo 31.10.2021 20:21

avatar

Hallo,

da ich im FAM nicht posten kann, ohne meine Identität preiszugeben, der HDP aber eine Frage zum Spielertreffen in Freinsheim gestellt hat, nämlich

"die Hochbahn die auf einigen Deiner Bilder zu sehen ist stammt die so ganz zufällig vom Udo ??"

https://www.altemodellbahnen.de/t62134f1...Freinsheim.html

möchte ich die dahingehend beantworten:

Nein, die stammt nicht so ganz zufällig von mir. Sie sieht nur so aus, wie BING sie gebaut hat. Und zum Bau dieser Hochbahn habe ich ja umfangreich im FAM Bilder und Text gepostet, damit man sie nachbauen kann. Der HDP kann sich wohl nicht vorstellen, dass es auch andere user gibt, die so etwas bauen können. Und sogar noch besser. Zudem hat sie das richtige Kreuz-Gitter, das BING verwendet hat, und auch die Füße sind eckig anstatt rund.

Zum von mir verwendeten Gitter: Ich habe etwa 35 m Hochbahn gebaut, da war es ganz praktisch, dass ich dieses Feingitter verwendet habe, um Kosten zu sparen. Und die Füße habe ich aus ästhetischen Gründen aus runden Blechen gebildet.





Wer weitere Bilder dieser Hochbahn sehen will, kann hier sich diese Bastelarbeit (Beitrag #144) anschauen:

12.10. und 13.10.2019 - Historische Modellbahnen in der Gustav-Heinemann-Oberschule Berlin 2019 (6)

So, HDP, nun weißt du es. Und jetzt kannst du eine solche für Spur H0 nachbauen. Sieht bestimmt super aus.

Schönen Gruß
Udo

#2 RE: Nein, Heinz-Dieter, die Hochbahn stammt nicht so ganz zufällig von mir von snroettg 02.11.2021 19:45

avatar

Zur Erläuterung: Die Hochbahn, die in Freinsheim zu sehen war, ist ein Neubau mit Original- und Nachbauteilen im alten Bing Stil von 1905. Made in Freinsheim. Zwar kein Original aber trotzdem ein tolles Stück. Ein echtes Original seiner Zeit ;-)

#3 RE: Nein, Heinz-Dieter, die Hochbahn stammt nicht so ganz zufällig von mir von Udo 02.11.2021 19:56

avatar

Am Besten hat mir der Bahnhof gefallen, für den ein Lokschuppen geopfert wurde. Hier zu sehen: Beitrag #9

30.10. / 31.10.2021 - Bing-Treffen Freinsheim 2021

Ich denke, wenn BING die Hochbahn so gebaut hätte, wie sie in Freinsheim zu sehen war, wäre es vllt ein Erfolg geworden. Denn so sieht sie ganz toll aus.

Schönen Gruß
Udo

#4 RE: Nein, Heinz-Dieter, die Hochbahn stammt nicht so ganz zufällig von mir von snroettg 02.11.2021 20:03

avatar

Ja, so ziemlich die beste Verwendung von Konservenbüchsenblech seit Langem.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz