#1 [unbekannt] Unbekanntes Bahnposten- oder Schrankenwärterhaus von 101 20.08.2014 17:22

Hallo,

kennt jemand den Hersteller dieses Hauses und kann mir sagen, wie das Dach original aussah, damit ich es rekonstruieren kann?

Es handelt sich um dünnes Sperrholz, mit Papier beklebt, das Holz im oberen Bereich bzw. am Schuppen wurde mittels Bleistift mit einer Maserung versehen. Die Grundmasse des Sockels sind 15 x 12,5 cm.

Vielleicht kann ja jemand helfen?

Beste Grüsse
Jens











#2 RE: [unbekannt] Unbekanntes Bahnposten- oder Schrankenwärterhaus von elaphos 20.08.2014 18:49

avatar

Könnte Graubele sein. Die Teile waren selbst auszusägen und individuell zu lackieren, so dass man ziemlich freie Hand zur Dachgestaltung hat.
Gruß, elaphos

#3 RE: [unbekannt] Unbekanntes Bahnposten- oder Schrankenwärterhaus von 101 20.08.2014 21:54

Hallo elaphos,

vielen Dank für den Tipp. Ich gehe davon aus, dass es sich um das Bahnwärterhaus Isartal handelt.

Beste Grüsse und nochmals vielen Dank für den hilfreichen Hinweis.
Jens

#4 RE: [unbekannt] Unbekanntes Bahnposten- oder Schrankenwärterhaus von bernd k 20.08.2014 22:37

Hallo Jens,
ich kann elaphos nur zustimmen.
Es handelt sich um ein sehr schön gebautes 3413-"Isartal"von Graubele.

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz