#1 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Lorbass 10.03.2022 15:25

avatar

Hallo,

bei mir befinden sich 2 Brauereien über die ich nichts weiß,wer kann mir helfen.Wer hat sie hergestellt?

Bin für jede Hilfe dankbar.



















Beste Grüße
Frank

#2 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Sackbahnhof 10.03.2022 22:44

Hallo Frank

schöne Stücke!
Leider habe ich keine Ahnung wer der Hersteller ist, irgendwie sind von vielen Herstellern ähnliche aber eben nicht die gleichen Bauteile drin.
Auch gab es verschiedentlich Brauereien, wo die Teile wie Sudpfanne etc. separat waren, kann aber da die Bilder nicht mehr finden.

Hier noch mal die bekannten:

Plank (aus den Netz):


Plank (nur die grosse):


Bing:


Carette:


Schoenner:



Eventuell gab es von Doll in frühen Jahren auch eine.

Am nächsten kommt Plank, hier noch in Farbe:

https://www.ebay.de/itm/403216751921

Gruss Domenik

#3 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Sackbahnhof 11.03.2022 09:07

Die Verstrebungen im ersten Bild habe ich auch schon mal gesehen, aber wo?

Von der Machart sollte Krauss & Mohr nicht ausgeschlossen werden.
Hier noch eine Dampfbrauerei, die von Bing vertrieben wurde aus dem Archiv 125:

#4 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Lorbass 11.03.2022 09:46

avatar

Hallo Domenik,

vielen Dank für die Informationen,die Bing Brauerei hatte ich auch mal,jetzt steht sie Bing Museum.

Die erste Brauerei könnte Plank sein,aber da fehlt mir die Marke.Die hab ich bei Lankes ersteigert,da wurde sie als Plank? bezeichnet.

Die zweite hab ich bei Ebay gekauft,da stand kein Hersteller bei,diese könnte Schoenner,Doll oder Mohr & Krauss sein.

Aber das sind alles nur Vermutungen von mir.

Beste Grüße
Frank

#5 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 11.03.2022 12:00

avatar

Hallo Frank,

die Brauerei könnte neben den von Dir genannten Herstellern auch noch aus Zschopau oder von Falk sein. Im Prinzip kann man nur Carette und Bing ausschließen, da es davon umfassende Kataloge mit abgebildeten Brauereien gibt. Von den anderen Herstellern kann man das leider nicht sagen, es kann also fast jeder in Frage kommen: Krauss/Mohr, Doll, Falk, Schoenner, Plank und Zschopau. Im Prinzip wird man die Frage nach dem Hersteller also wahrscheinlich nur durch Merkmalsvergleiche beantworten können.

Ein Merkmal ist die Bodenplatte mit den schrägen Seiten, die unten auf verschiedene Weise nach innen oder außen umgebördelt oder umgebogen sein können. Ein Bild von der Unterseite und der Kantenform wäre ganz gut. Meistens sind die Ecken an der Unterseite auch verlötet.

Diese Art von Bodenplatte ist recht untypisch für Plank, Carette, Bing und Schoenner aber recht typisch für Doll, Falk, Krauss/Mohr, Bub und Zschopau. Eine genauere Abgrenzung ist aber schwierig, weil die Varianz bei den genannten Herstellern sehr groß war. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Bub würde ich aber schon mal ausschließen - es gibt keine einzige Brauerei in Bub Katalogen. Die letztgenannten (bis auf Bub) sind daher diejenigen, wo es sich lohnen würde, auf die Suche nach übereinstimmenden Merkmalen in den Katalogen zu gehen. Die Merkmale bei den beiden gezeigten Brauereien sind aber ingesamt so unterschiedlich, dass man von zwei unterschiedlichen Herstellern ausgehen kann.

Noch ein weiteres Merkmal ist das Antriebsrad. Auf dem ersten Bild hat es spiralförmige Speichen. Das gibt es eigentlich in den mir bekannten Katalogen nur bei Plank (evtl. noch sehr früh Schoenner). Ein einziges Merkmal ist aber zu schwach, um eine sichere Zuschreibung machen zu können.

#6 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von ypsilon 11.03.2022 12:10

avatar

Abgesehen von der Zuschreibung zu Herstellern haben mich diese Brauerei-Spielzeuge schon immer verwundert. Man kennt das doch heute so gar nicht mehr. Was das damals so deutlich anders, so dass so ein relativ teueres Spielzeug marktgängig war? Sicher gab es viel mehr kleine Brauereien und sie machten durch den typischen Brotgeruch bestimmt viel Aufhebens. Jedes Kind wird genau gewußt haben wo die Brauerei steht. Zudem werden die kleinen Jungs bveim Bierholen in der Kanne sicher auch mal in eine Brauerei rein geschaut haben. Aber insgesamt ist das aus heutiger Sicht alles sehr exotisch.

#7 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 11.03.2022 12:41

avatar

Im Freilandmuseum Windsheim gibt es noch eine uralte Brauerei, die in Betrieb ist. Die Mälzabkühlpfanne, die man oben auf den Modellen sieht, kann man dort auf dem Dachboden in Aktion sehen. Und riechen. Es dampf und stinkt bestialisch. Wenn es denn Brot wäre ;-). Der Geruch ist auffällig, wenn man direkt daneben steht und die braune heiße Brühe sich in die Pfanne ergiesst.

Es gab im Umfeld von Nürnberg und auch heute noch hauptsächlich in Bamberg jede Menge kleinere Brauereien. Früher gab es solche auch noch in Nürnberg selber (sog. Bürger- bzw. Gemeinbrauereien). Daher ist der Bekanntheitsgrad früher sicher größer gewesen. Die Spielzeuge waren auch früher eher Edukations- bzw. Lehrmittel als Kinderspielzeuge. Um 1900 erlebte die Bierbrauerei einen enormen technischen Fortschritt, weil Kühlschiffe das Bier für den Export nun überallhin transportieren ließen. Auch dadurch waren Brauereien als sichtbares Zeichen des Fortschritts ein dankbares Thema für Demonstrationsmodelle. Bier war damals auch noch deutlich hygenischer und gesundheitlich weniger vorbelastet als andere Getränke wie Wein und Brunnenwasser. Bier hatte also einen ganz anderen Stellenwert als heute. Heute kommt das glasklare Wasser aus dem Wasserhahn und das Bier steht im Kühlschrank. Unspektakulär. Beides gab es damals aber nicht.

#8 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von ypsilon 11.03.2022 12:44

avatar

Das Thema der Kühlwagen hängt auch sehr mit Bier zusammen. Da gibt es Fachliteratur und ich war beim lesen sehr erstaunt wie spannend das Thema ist/war. Stichwort Pariser Weltausstellung und Bayrisches Bier. Ging nur mit der Eisenbahn.
Aber wir schweifen ab....

#9 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 11.03.2022 13:05

avatar

Bananen und deren Transport aus der Karibik mit Dampfschiffen und der Bahn ist auch ein sehr spannendes frühes Thema um 1900. Aber das ist nun jetzt wirklich zu weit weg von unserem einheimischen Bier. Prost!

#10 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Lorbass 11.03.2022 13:08

avatar

Hallo Stefan,

vielen Dank für Deine Einschätzung.Zschopau würde ich ausschliessen,jedenfalls bei der 2. die haben keine umgebördelten Kanten,jedenfalls ist mir keine bekannt.Bei der ersten ist mir das Antriebsrad auch aufgefallen,dass kenne ich nur von Plank.

Hier mal Bilder von der Unterseite.





Beste Grüße
Frank

#11 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Lorbass 11.03.2022 13:19

avatar

Hallo,

hier noch was mit dem spiralförmigen Antriebsrad, wo ich ebenfalls nicht weiß, wer es hergestellt hat.Gekauft habe ich es als Doll.





Und nein, es ist kein Märklin, auch wenn es Ähnlichkeit hat.

Beste Grüße
Frank

#12 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 11.03.2022 13:32

avatar

Einige größere Antriebsmodelle aus Zschopau hatten umgebördelte Kanten, siehe z.B. hier:

https://historytoy.com/becker-179-dampfs...nfeger-mit-hund

Normalerweise waren die Kanten bei Zschopauer Betriebsmodellen aber nach außen flach gepresst, das stimmt.

Die umgebördelte Kante bei dem obigen Zschopauer Modell ist nach innen einfach nur umgebogen und nach außen hin glatt. Die Brauereien haben aber außen einen kleinen Wulstrand. Insofern passt Zschopau nicht vom Merkmalsschema, da stimme ich zu. Wulstränder kenne ich hauptsächlich von Doll und Falk.

PS: Und von Mohr&Krauss. Und eigentlich nicht von Plank. Da fehlt auch die Plakette, die meistens dran war.

#13 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Lorbass 11.03.2022 13:56

avatar

Hallo,

Doll hatte auch spiralförmige Antriebsräder.

https://historytoy.com/doll-697-dampfspi...n-mit-2-kabinen

Beste Grüße
Frank

#14 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 11.03.2022 14:07

avatar

Na, dann kommen als wahrscheinlichste Hersteller Doll und Krauss/Mohr in Frage, wenn Plank, Zschopau und Falk mehr oder weniger aus dem Rennen sind. Wahrscheinlich.

#15 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 15.03.2022 00:59

avatar

Aktuell wird auf ebay eine Dampfbrauerei von Schoenner angeboten. Hier ein Bild davon, als Bestätigung, dass Schoenner als Hersteller der in #1 gezeigten Brauereien nicht in Frage kommt. Die Brauerei ist auch selten genug, um sie hier festzuhalten:

#16 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 15.03.2022 20:07

avatar

Die Katalogabbildung der Dampfbrauerei von Carette wurde schon gezeigt, hier ein Bild dazu:

#17 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von snroettg 15.03.2022 23:38

avatar

Und noch die zwei am ehesten bekannten Brauereien von Bing und Plank:



#18 RE: 2 Brauereien -Wer kennt die Hersteller? von Sackbahnhof 20.06.2022 18:25

Ergänzend hier noch die Brauerei aus dem Katalog von FAO Schwarz von 1897. Leider konnte ich nur diese Kopie vom Reprint von 1970 finden:




Quelle / Rest des Katalogs:
FAO Schwarz 1897


Hersteller wohl einer der üblichen (Plank / Schoenner?), vielleicht hat jemand eine bessere Kopie..

Gruss Domenik

Xobor Forum Software © Xobor
Datenschutz